Do22.09.
2022
19:00 - 21:00

Themenwoche "radioeins inklusiv"

"radioeins inklusiv"-Podiumsdiskussion: Fokus Arbeitswelt

mit Katja Weber

Die Themenwoche "radioeins inklusiv" wird mit einer Podiumsdiskussion beendet, die den Fokus auf die Arbeitswelt legt. Unter der Überschrift: "Wie durchlässig ist unsere Arbeitswelt?" diskutiert radioeins-Moderatorin Katja Weber mit ihren Gästen. Mit dabei Raul Krauthausen von den Sozialhelden e.V. und Beatrix Babenschneider (Übersetzerin für Leichte Sprache, ehemalige Werkstatträtin) sowie Teilnehmer*innen der Themenwoche.

"radioeins inklusiv"-Podiumsdiskussion mit Katja Weber, Beatrix Babenschneider, Rauk Krauthausen und Henning Schmidt (v.r.n.l.) © radioeins/C. Knoblauch

Es geht um Möglichkeiten des Berufseinstiegs für Menschen mit Beeinträchtigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, die Hürden, die der Wechsel von Werkstatt in den allgemeinen Arbeitsmarkt erschweren und die Situation von Menschen mit psychischen und seelischen Beeinträchtigungen, die vom leistungsorientierten Arbeitsmarkt verdrängt werden.
 
Die Podiumsdiskussion aus dem Kleinen Sendesaal im rbb gibt es hier zum Nachhören:

"radioeins inklusiv"-Podiumsdiskussion mit Katja Weber, Beatrix Babenschneider, Rauk Krauthausen und Henning Schmidt (v.r.n.l.) © radioeins/C. Knoblauch
radioeins/C. Knoblauch
Download (mp3, 0 KB)
Raul Krauthausen und Beatrix Babenschneider © radioeins/C. Knoblauch
Raul Krauthausen und Beatrix Babenschneider | © radioeins/C. Knoblauch

Themenwoche radioeins inklusiv

radioeins inklusiv
Stephanus gGmbH

radioeins hat sich eine Woche lang verstärkt den Belangen von Menschen mit Behinderung gewidmet. Vom 19. bis 22. September haben Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam mit uns das Programm gestaltet und Radio gemacht. Schwerpunkt in diesem Jahr war das Thema Barrierefreiheit. Denn auch wenn sich in den vergangenen Jahren sicherlich einiges verändert hat, bleiben bestimmte Bereiche und Möglichkeiten Menschen mit Behinderung immer noch verwehrt. [mehr]