Mo18.04.
2022
12:00 - 15:00

Radioday am Ostermontag

Götterdämmerung - Das Comeback der Clubszene

mit Anja Caspary

Zehn Stunden, ein Thema, diverse Aspekte - der radioeins-Radioday "Götterdämmerung - Das Comeback der Clubszene". Wir sprechen mit DJs und Musiker*innen, Veranstalter*innen und Clubbetreiber*innen, einem Live-Mischer und einer Türsteherin über die schönste Zeit des Tages: die Nacht. Außerdem porträtieren wir ausgewählte Clubs in Berlin und Brandenburg und lassen die Szene in Sprachnachrichten zu Wort kommen.

Radioday am Ostermontag: Götterdämmerung - Das Comeback der Clubszene © imago images/Gonzales Photo/Flemming Bo Jense

Die Corona-Pandemie war nicht nur für jeden Einzelnen von uns eine Durststrecke, sondern insbesondere auch für die Livemusik- und Clubszene: Konzerte fielen aus, Clubs mussten schließen, Mitarbeiter*innen gingen in Kurzarbeit oder standen gleich ganz ohne Job da. Nun naht der Frühling - und die Hoffnung ist groß, dass auch die Livemusik- und Clubkultur in Berlin und Brandenburg wieder aufblüht. Doch die vergangenen zwei Jahre haben Spuren hinterlassen.

14:40

Radioday "Götterdämmerung"

Personalmangel in Club- und Konzertbranche

Über den Personalmangel in der Club- und Konzertbranche sprachen wir mit Klunkerkranich-Chef Robin Schellenberg.

Robin Schellenberg © Julian Nelken
Julian Nelken
14:10

Radioday "Götterdämmerung"

Clubportrait: Gladhouse Cottbus

Seit 1990 gibt es das Gladhouse in Cottbus in der Straße der Jugend 16. Die Adresse ist Programm, denn schon vor der Wende gab es in dem ursprünglich Mitte des 19. Jahrhundert errichteten Gebäude Kulturangebote für die Jugend. Im März 1990 wurde es dann wiedereröffnet und heißt seitdem Gladhouse.

Gladhouse Cottbus
Gladhouse Cottbus
Gladhouse Cottbus
Gladhouse Cottbus
Download (mp3, 3 MB)
13:15

Radioday "Götterdämmerung"

Wie geht's der Musikerin?

Interview mit Konzertprofi Kat Frankie

Die australische Sängerin Kat Frankie während eines Konzertes © imago/Christoph Worsch
imago/Christoph Worsch
Die australische Sängerin Kat Frankie während eines Konzertes © imago/Christoph Worsch
imago/Christoph Worsch
Download (mp3, 4 MB)
12:50

Radioday "Götterdämmerung"

Clubportrait: Astra Kulturhaus

Das RAW Gelände in Friedrichshain ist eine sichere Adresse für abendliche Ausflüge. Nicht zuletzt wegen des charmanten Konzertsaals am Fuße der Warschauer Brücke - dem Astra Kulturhaus.

Astra Kulturhaus
imago images/POP-EYE/ Christian Behring

Die Lage auf dem RAW Gelände ist aber nicht nur Segen. Neue Bebauungspläne für das Areal, das einst der Deutschen Bahn gehörte, könnten dem Konzertsaal bedrohlich nahe kommen. Und nicht nur damit hat das Astra aktuell zu kämpfen, auch die Nachwehen der Pandemie bereiten Probleme.

Astra Kulturhaus
imago images/POP-EYE/ Christian Behring
Download (mp3, 2 MB)
12:10

Radioday "Götterdämmerung"

Wie geht es der Konzertbranche?

Ein wichtiger Player für Clubkonzerte in Berlin ist der Veranstalter Trinity Music mit seinem Schwesterunternehmen Channel Music. Das betreibt einige der interessantesten Venues der Stadt, das Huxleys und das Hole 44, das Metropol Berlin und das Quasimodo.

Jubelnde Konzertbesucher vor einer leeren Bühne © imago/Seeliger
imago/Seeliger

In dem Charlottenburger Jazzclub ist der Betreiber Channel Music auch als Veranstalter tätig. Geschäftsführer André Krüger beschreibt den Neustart nach zwei Jahren Pandemie als „unglaublichen Kraftakt“.

Jubelnde Konzertbesucher vor einer leeren Bühne © imago/Seeliger
imago/Seeliger
Download (mp3, 10 MB)

Zum Radioday:

Radioday am Ostermontag

Götterdämmerung - Das Comeback der Clubszene

Radioday am Ostermontag: Götterdämmerung - Das Comeback der Clubszene © imago images/Gonzales Photo/Flemming Bo Jense
imago images/Gonzales Photo/Flemming Bo Jense

Die Corona-Pandemie war nicht nur für jeden Einzelnen von uns eine Durststrecke, sondern insbesondere auch für die Livemusik- und Clubszene: Konzerte fielen aus, Clubs mussten schließen, ... [mehr]