Die Probleme, denen sich diese Welt gegenüber sieht, stapeln sich in bisher unbekannte Höhen. Als wäre die Klimakrise als bisher größte Herausforderung für die Menschheit nicht schon Aufgabe genug, wurde jetzt auch noch ein Krieg initiiert, der die ganze Weltordnung in Frage stellt und uns neben der Klimakrise noch eine Energie-, Ernährungs- und Versorgungskrise bescheren wird.

Das ist ein großes Aufgabenheft für den Global Solutions Summit, dem weltweit führenden Politik Forum, dass es sich zum Ziel gesetzt hat die wichtigsten politischen Herausforderungen für das Forum der G-20 und andere internationale Foren zusammen zu tragen. Am 28. und 29. März findet der Summit in Berlin statt und Sie können - zumindest digital auch dabei sein.

Ausgewiesende Experten aus Think Tanks, wissenschaftlichen Einrichtungen, Forschungsorganisationen, aus Wirtschaft, Regierung und der zivilen Gesellschaft kommen jedes Jahr zusammen, um an konkreten politischen Vorschlägen zu arbeiten.

radioeins sendete am 28. März 2022 von 19 bis 21 Uhr vom Global Solutions Summit.

Katja Weber vom Global Solutions Talk in der ESMT
Katja Weber vom Global Solutions Talk in der ESMT | © radioeins



Katja Weber mit den Young Global Changern Gina M. Cortés Valderrama und Johanna Bärenreuther
Katja Weber mit den Young Global Changern Gina M. Cortés Valderrama und Johanna Bärenreuther | © radioeins

Katja Weber mit Martin van der Pütten, Joachim von Braun, Svenja Schulze und Etienne Salborn
Katja Weber mit Martin van der Pütten, Joachim von Braun, Svenja Schulze und Etienne Salborn | © radioeins

Diskutieren Sie mit!


Sie können zum einen den Hauptstream des Summits verfolgen - oder sich für Nebenforen anmelden, bei denen Sie auch mitdiskutieren können: www.global-solutions-initiative.org

Hier können Sie den Hauptstream des Summits verfolgen (alle Sessions werden in englischer Sprache abgehalten).

Keine Wortbeiträge vorhanden.