Di09.03.
2021
20:00 - 21:00

Sebastian Lehmann liest aus "Das hatte ich mir grüner vorgestellt"

mit Gesa Ufer

Buchpremiere mit Sebastian Lehmann

Sebastian Lehmann © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe


Sebastian Lehmann liest aus seinem Buch "Das hatte ich mir grüner vorgestellt"

Die komplette Sendung zum Nachhören


Nicht alles war schlecht im Jahr 2020. Immerhin hatte Sebastian Lehmann genug Zeit, ein Buch zu schreiben, zu gärtnern oder es jedenfalls zu versuchen. Aus Süddeutschland stammend war Sebastian Lehmann lange Zeit überzeugter Großstädter. Doch nachdem ihn der dröhnende Baulärm Berlins mit beständiger Regelmäßigkeit morgens aus dem Schlaf reißt, hat er genug. Mit seiner Freundin macht er sich auf die Suche nach einem eigenen Gartengrundstück – und landet ausgerechnet in Mecklenburg-Vorpommern. Doch die ersehnte Ruhe und Beschaulichkeit lassen erst mal auf sich warten. Zwischendurch stand Sebastian Lehmann sogar mal kurz vor einem Nervenzusammenbruch, denn Gartenarbeit kann ganz schön anstrengend sein.

In seinem neuesten Buch "Das hatte ich mir grüner vorgestellt - Mein erstes Jahr im Garten" erzählt Sebastian Lehmann mit viel Witz und schrägem Charme von seinem ersten Gartenjahr, wie man mit zwei linken Händen einen Baum fällt und wieso er seine Entscheidung, einen eigenen Garten zu haben, am Ende doch nicht bereut. Denn auch ein Autor muss manchmal ein wenig für seine Kunst leiden. Das alles hat Sebastian Lehmann für uns aufgeschrieben und nun wird es sogar pünktlich zum Start der Gartensaison veröffentlicht.

Warum in Kleingärten alles mit der Gartenhecke beginnt und die Hecke so etwas wie der Robert Habeck unter den Gartensichtschutzgewächsen ist, erzählt uns Sebastian Lehmann bei seiner Buchpremiere.

"Das hatte ich mir grüner vorgestellt - Mein erstes Jahr im Garten" erscheint am 08.03.2021 im Goldmann Verlag, 240 Seiten, 13 Euro.