Do04.02.
2021
20:00 - 21:00

Die Schöne Lesung | Deutschlandpremiere

Horst Evers - "Wer alles weiß, hat keine Ahnung”

Wissen Sie eigentlich schon alles über Horst Evers? Auch, dass er mal Landmaschinenmechaniker-Assistent war? Und linke Hand Gottes? Träger der Ausrüstung des Fotolokaljournalisten? Rockstar? Erfinder von Berliner Redensarten? Wirklich alles? Na dann haben wir was für Sie – sein neues Buch: "Wer alles weiß, hat keine Ahnung".

Horst Evers © radioeins/Frank Nennemann

In "Wer alles weiß, hat keine Ahnung" erleben wir Horst Evers einmal mehr auf der Suche nach wahrer Schönheit oder schöner Wahrheit. Tatsächlich muss er dann aber oft auch nehmen, was auf den Tisch kommt. Dabei gerät er in Landfleischereien, die mit "veganfreier Wurst" werben, Imbissen, die "Kaffee zum Weglaufen" anbieten oder Restaurants, in denen man sich sein Essen selber kochen muss. Und obendrauf gibt es eine Autobiographie von Evers in 13 Berufen.

Und weil Horst Evers seit Jahren der Lieblingsvor- und ableser bei radioeins ist, haben wir zusammen mit Rowohlt Berlin einmal mehr die Deutschlandpremiere seines Buches mit ihm gefeiert!


Horst Evers: "Wer alles weiß, hat keine Ahnung", Verlag Rowohlt Berlin, 240 Seiten, 20 Euro.

Das Hörbuch von "Wer alles weiß, hat keine Ahnung" ist erschienen im Argonverlag, 5 Stunden 32 Minuten, 15,95 Euro.