So19.06.
2022
18:00 - 20:00

Die Literaturagenten

mit Marie Kaiser und Thomas Böhm

Die Literaturagenten machen sich auf ins "Café am Ende der Welt“ mit Bestsellerautor John Strelecky. Außerdem begegnen wir einem der erfolgreichsten Romanhelden der vergangenen Jahre - dem Pariser Plattenhändler "Vernon Subutex" im Comic vom französischen Comic-Zeichner und langjährigen Charlie-Hebdo-Karikaturisten Luz.

Marie Kaiser © radioeins

Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, dass sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt.

Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen sie gleich selbst zu Kritikern – Gregor Sander, Pieke Biermann, Flix, Annett Gröschner und Jakob Hein empfehlen im Wechsel Bücher ihrer Kollegen.

Doch damit nicht genug. Jede Woche setzen die Literaturagenten zwanzig Bücher in Berlin und Brandenburg aus. In allen steht ein Datum, eine Uhrzeit, eine Telefonnummer und eine Parole. Wer zuerst mit der richtigen Parole anruft, gewinnt ein Paket mit allen Büchern aus der Show.

Bücherliste und Themen der Sendung:

 

  • John Strelecky über seinen Bestseller "Café am Rande der Welt. Eine Erzählung über den Sinn des Lebens" als Taschenbuch bei dtv erschienen, 128 Seiten, 9,95 Euro

  • Luz über "Vernon Subutex Teil 1" von Luz und Virginie Despentes ist im Reprodukt Verlag erschienen, aus dem Französischen übersetzt von Claudia Steinitz und Lilian Pithan, 304 Seiten, 39 Euro

  • Die radioeins-Bücherliste - kommentiert von Maria Christina Piwowarski von der Buchhandlung "Ocelot" in der Brunnenstraße in Berlin-Mitte

  • Jackie Thomae über "Church Ladies", Erzählungen von Deesha Philyaw, erschienen bei Ars vivendi, 199 Seiten, 22 Euro

  • Nicole Krauss empfiehlt die Dichtung von Jehuda Amichai, der Gedichtband "Offen Verschlossen Offen" von Jehuda Amichai - aus dem Hebräischen übersetzt von Anne Birkenhauer ist im Jüdischen Verlag erschienen, 155 Seiten, 25 Euro

  • Schauspieler Frank Arnold über die Krimi-Reihe von Phillip Kerr um den Berliner Privatdetektiv Bernhard Gunther, die Frank Arnold als Hörbuch eingesprochen hat

  • Hörbuch-Auszug: Ein Tanz zur Musik der Zeit Band - Eine Frage der Erziehung, gesprochen von Frank Arnold, Speak low, 8 Stunden und 41 Minuten, 19,99 Euro