So19.12.
2021
18:00 - 20:00

Die Literaturagenten am 19.12.2021

Exklusives Weihnachtsspecial mit Jonathan Franzen

mit Gesa Ufer und Thomas Böhm

Die Literaturagenten präsentieren ein Special mit Jonathan Franzen zu seinem großen Roman "Crossroads".

Jonathan Franzen

Von der internationalen Kritik wird "Crossroads" als Roman des Jahres gefeiert. Darin erzählt Jonathan Franzen, der seit „Die Korrekturen“ als einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart gilt, die Geschichte der Familie Hildebrandt. Einer der besonderen Clous des Romans: die Handlung vollzieht sich größtenteils an einem einzigen Tag: dem 23. Dezember 1971.

Crossroads von Jonathan Franzen (Cover)
Crossroads von Jonathan Franzen (Cover) | © Rowohlt

Die Literaturagenten nehmen diesen weihnachtlichen Akzent auf – und widmen "Crossroads" als Weihnachtsspecial die ganze Sendung. In einem ausführlichen Interview mit Gesa Ufer und Thomas Böhm gibt Jonathan Franzen Einblicke in die Entstehung des Buches, in dem die fünf Hauptfiguren Entscheidungen treffen, die ihr ganzes Leben verändern. Franzen erzählt außerdem, wie und warum sich sein Verständnis des Schreibens im Laufe der Jahre geändert hat und verrät schließlich, was ihm an Weihnachten das Liebste ist.

Dazu gibt es Auszüge aus dem Hörbuch von „Crossroads“ – Szenen, in denen die einzigartige Erzählkunst und psychologische Intensität des Buches deutlich wird.

"Crossroads" wurde von Bettina Abarbanell ins Deutsche übersetzt. Der Roman ist bei Rowohlt erschienen, 832 Seiten, 28 Euro.

Die von Sascha Rothermund eingesprochene, ungekürzte Hörbuchfassung ist im Hörverlag erschienen. Eine mp3-CD mit über 26 Stunden Laufzeit kostet 28 Euro.

Crossroads von Jonathan Franzen - Hörbuch © der Hörverlag
Crossroads von Jonathan Franzen - Hörbuch | © der Hörverlag