Die Literaturagenten

Wenn sie dieser Tage mal wieder Lust haben auf einen richtigen, langen, schönen, stilistisch umwerfenden Schmöker, dann haben wir was für sie: "L’Éducation sentimentale", die wahrscheinlich - nach "Madame Bovary" - zweitberühmteste Geschichte von Gustave Flaubert, ist in einer neuen Übersetzung erschienen. Ein Buch, dass es wirklich in sich hat. Die Neuübersetzung 2020 trägt den Titel: "Lehrjahre der Männlichkeit. Geschichte einer Jugend". Und, wenn sie eher Lust haben auf ein kurzes, gänzlich unheimliches Buch haben, dann haben wir auch was für sie: Don DeLillos "Die Stille".

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):