Der radioeins Talk

Helge Schneider in der Hörbar Rust im Sommergarten

65, Unterhaltungskünstler und musikalisches Naturtalent

Der Tausendsassa kommt in Mülheim an der Ruhr zur Welt. Mit fünf Jahren sitzt der Junge - offenbar freiwillig - erstmals am Klavier, im Alter von zwölf kommt das Cello hinzu. Mit 15 fliegt er von der Schule und fängt mehrere Ausbildungen an, die er nicht beendet. Musik scheint die einzige Konstante zu sein, aber erst mit Anfang 20 verdient Schneider Geld durch Auftritte. Bald wird er zum ersten Mal Vater, muss und möchte seine Familie versorgen und arbeitet endlich als Profimusiker.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):