Sa28.11.
23:00 - 01:00

International Urban Vibes

Planet Fruit

mit Johannes Paetzold

Johannes Paetzold © rbb/Jenny Sieboldt
Johannes Paetzold © rbb/Jenny Sieboldt

Johannes Paetzold

Musik ist grenzenlos gut, und das Planet Fruit Universum von Johannes Paetzold funktioniert wie ein mp3 Player im Shuffle Modus: It s all in the mix. Soul trifft auf Reggae, Reggae auf Afro Funk, Afro Funk auf Bossa, Bossa auf RnB, RnB auf Jazz, Jazz auf Rap. Eine endlose musikalische Verknüpfung, deren Einzelteile sich immer neu aneinander setzen lassen.
It s a groovy planet...

23:00

Planet Fruit

Omniversal Earkestra

Die Bigband aus Berlin hat sich auf den Weg nach Mali gemacht.

OMNIVERSAL EARKESTRA
Trikont

Berlin hat eine Afro Jazz Big Band - das Omniversal Earkestra. Schon der Name lehnt sich an den Visionär Sun Ra an. Immer montags trafen sich versierte Jazzer aus Berlin zur Jam Session in einem kleinen Club. Zum Jazz kam musikalisch auch Afrobeat und Afrofunk dazu. Sie gründeten einen Verein. Und dann keimte die Idee, nach Mali Westafrika zu reisen, um die Songs einer glorreichen Epoche der 70er Jahre neu aufzunehmen.
 
Die Lieder der Super Rail Band de Bamako zum Beispiel. In dieser Band macht sich Malis späterer Superstar Salif Keita als Sänger zuerst einen Namen. Afrobeat, Folk und afrokubanische Rhythmik schmolzen hier ineinander.
 
Die Berliner Musiker trafen nicht nur Salif Keita in Bamako, sondern auch Jazzlegende Cheikh Tidiane Seck. Zusammen nahmen sie das Album „Mali 70“ auf.
 
Johannes Paetzold stellt das Album auf dem Planet Fruit vor und spricht mit den Musikern vom Omniversal Earkestra.

Nachhören

Planet Fruit am 16.01.2021

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen