So18.10.
20:00 - 21:00

New Melancholic Stuff

King's Hour

mit Jürgen König

Jürgen König © radioeins/Schuster
Jürgen König © radioeins/Schuster

Jürgen König

Schon Victor Hugo sagte: „Melancholie ist das Vergnügen, traurig zu sein.“ In der „King's Hour“ spielt Jürgen König seine ganz persönliche Lieblingsmusik. Er präsentiert - sorgfältig verlesen und zusammengestellt - 60 Minuten lang Songs aus dem Reich der Nachdenklichkeit.
 
Im Vordergrund stehen die Neuerscheinungen der vergangenen Woche, die ihn besonders beeindruckt haben und Konzerte, die ihm in den folgenden Tagen am Herzen liegen. Eine Sendung nicht nur für Melancholiker.

20:00

King's Hour

Melancholische Klänge

Kurz nach 20 Uhr heute Abend kommen die Freunde der melancholischen Klänge wieder auf ihre Kosten.

King's Hour
radioeins

In der King’s Hour stellt Jürgen König viele neue Songs von Musikerinnen und Musikern vor, die nicht in aller Munde sind, aber trotzdem zu beeindrucken vermögen. Mit dabei sind also z.B. Julia Jacklin, Kevin Morby, Julia Holter und die junge Londonerin Beabadoobee, die gerade ihr Debütalbum „Fake It Flowers“ herausgebracht hat. Ach so, der große James Blake ist auch zu hören und zwar u.a. mit einem Song aus seiner neuen „Before“ EP.

Nachhören

King's Hour am 18.10.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen