So24.05.
20:00 - 21:00

New Melancholic Stuff

King's Hour

mit Jürgen König

Jürgen König © radioeins/Schuster
Jürgen König © radioeins/Schuster

Jürgen König

Schon Victor Hugo sagte: „Melancholie ist das Vergnügen, traurig zu sein.“ In der „King's Hour“ spielt Jürgen König seine ganz persönliche Lieblingsmusik. Er präsentiert - sorgfältig verlesen und zusammengestellt - 60 Minuten lang Songs aus dem Reich der Nachdenklichkeit.
 
Im Vordergrund stehen die Neuerscheinungen der vergangenen Woche, die ihn besonders beeindruckt haben und Konzerte, die ihm in den folgenden Tagen am Herzen liegen. Eine Sendung nicht nur für Melancholiker.

20:00

King's Hour

Neuerscheinungen aus dem Reich der Nachdenklichkeit

Wie jeden Sonntag um diese Zeit gibt es wieder die aktuellsten musikalischen Neuerscheinungen aus dem Reich der Nachdenklichkeit in der King’s Hour zu hören.

King's Hour
radioeins

Auch heute gibt es interessante Songs von Künstlern zu entdecken, die nicht unbedingt die großen Namen tragen. Oder habe sie schon mal etwas von Mira Lu Kovacs, Philipp Rumsch, Amoa oder Less Win gehört? Das sieht natürlich bei Matt Berninger ganz anders aus. Der Sänger und Kopf von The National ist mittlerweile ein Superstar. „Serpentine Prison“ wird sein erstes Soloalbum heißen, das im Oktober erscheinen wird. Den Titelsong können sie allerdings heute schon hören.

Nachhören

King's Hour am 24.05.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen