Fr14.08.
19:00 - 21:00

Barfly

mit Meryem Celik

Meryem Celik © radioeins, Stephan Lindner

Meryem Celik lädt zu einem musikalischen Streifzug durch die Berliner Barszene - jeden ersten Freitagabend im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Und wer zu Barfly kommt, hat die passende Barmusik und Geschichten parat. Gäste und das Personal kommen zu Wort, Cocktails werden analysiert, das Tresenwesen und der Kosmos der Barkultur erforscht. Gleiten Sie durch die Nacht mit längst verlorenen gegangenen Perlen der Musik, Blue Notes, kuriosen Erlebnissen, Liquid Lyrics und spannenden Begegnungen - knisternd, pulsierend und smoothy.
 
Lauschen Sie dem Klang der Nacht, genießen Sie Ihren Drink und verlieren Sie sich in Raum und Zeit ... Cheers!

20:50

Barfly

Mango-Rosmarin-Fizz

nach Bar-O-Meter Art

Mango-Rosmarin-Fizz nach Bar-O-meter Art
Celik

Den Rosmarin hart im shaker mit einen Stößel anschlagen. Danach die Zutaten ohne Soda zugeben und kräftig Eis dazu. Shaker schließen und hart shaken damit die Aromen des Rosmarins in den Drink übergehen. Danach doppelt abseihen ins Glas und mit Eis auffüllen. Zum Schluss den Drink mit Soda toppen und als Garnierung einen Rosmarinzweig anschlagen und auflegen. Fertig ist der Sommerdrinks! Cheers!

19:00

Barfly

Barfly

Die Whiskydenker
radioeins/Jochen Saupe

19 Uhr
Von Ballhausmiezen, Gassenhauern & Whiskydenkern

Rauchige Chansons, Balkanjazz und Swing in deutscher Sprache – dafür stehen die Whiskydenker – ein wildes Berliner JazzKollektiv um den gebürtigen Mainzer Florian Wehse, das schon vor einigen Jahren noch als „Dixie Wankers“unterwegs im Kater Holzig mit seiner Leidenschaft für Dixieland & Swing auffiel. Die streunende Straßenmusikertruppe fand ihren eigenständigen Klang & Rhythmusmix ausgestattet mit Trompete, Tubax, Banjo & Schlagwerk und würzt alte Gassenhauer mit einer Prise Balkanjazz, einer Portion Punk und eigenen Texten – daraus machen sie scheppernd schönen deutschen Swing und schenken ihrer Wahlheimat sogar eine eigene Hauptstadthymne „Berlinist“– aufgenommen im kleinsten Männerklo der Welt. Die Stimme von Sänger Florian Wehse klingt wie in einem Eichenfass gereift, schön knarzig rotzig, torfig und prächtig im Abgang. Extrem tanzbar, geradeheraus und unterhaltsam. Und gerade basteln sie an ihrem neuen Album „Swingrakete“, woraus es heute abend live was zu hören gibt. Wir sind gespannt!
 
Die Whiskydenker:
Florian Wehse, Gesang & Trompete
Oliver Saar – Tubax
Rufus Riano – Banjo
Oli Friedrich - Schlagzeug [mehr]

Die Whiskydenker
radioeins/Jochen Saupe