Die Schöne Strasse

Die Schöne Straße

radioeins erkundet die Straßen von Berlin und erzählt ihre Geschichten! Erste Station am 29. Mai 2015 war die Oderberger Straße in Prenzlauer Berg. Thomas Wosch moderierte von 13 bis 18 Uhr live aus dem radioeins-Bus vor der Kiezkantine und unsere Reporter meldeten sich aus allen Ecken und Winkeln der Straße - von Balkonen, Hinterhöfen und aus Privatwohnungen.

Oderberger Straße

Die rund 9000 Straßen, die Berlin durchkreuzen, bringen es zusammen auf mehr als 5.000 Kilometer – das ist die Strecke vom Neuköllner Herrmannplatz bis ins äthiopische Addis Abeba. Jede dieser Straßen ist ein Universum und jede hat ihr ganz eigenes Gesicht. Die eine ist weltberühmt, schrill und nachtaktiv, die andere still, zurückgezogen und geheimnisvoll. Geschichten können sie alle erzählen: von ihren Bewohnern, ihren Häusern, über das Gestern und Heute.

Die ungewöhnlich breite Oderberger Straße endete auf ihrer westlichen Seite einst an der Mauer. In den 1980ern wurde sie zu einem Biotop für unangepasste Künstler aus der ganzen DDR und blieb auch nach der Wende lange ein kreativer und inspirierender Ort. Heute schlendern Touristen Richtung Mauerpark an den sanierten Altbaufassaden vorbei und spiegeln sich in den Schaufenstern schicker Läden. Doch wer wohnt heute hier? Und was konnte die Straße von ihrem Mythos bewahren?

Zusammenschnitt der Sendung vom 29.05.2015:

Für die Darstellung der Bildergalerie muss JavaScript eingeschaltet sein!
Meine Oderberger Straße - Nadja Klier (© rbb)

Meine Oderberger Straße - Nadja Klier

Oderberger Straße

Streetview

Die Schöne Strasse - Streetview
Anzahl der Audiobeiträge1

Die älteste Feuerwache Deutschlands, ein denkmalgeschütztes Stadtbad im Neorenaissancestil, eine Fleischerei mit Kultfaktor und ein Amphitheater im Hinterhof. Geschichten über geschichtsträchtige Gebäude in der Oderberger und über besondere Orte, die es heute leider nicht mehr gibt... [mehr]

Oderberger Straße

Die Straße der Besten

Die schöne Straße - Straße der Besten
Anzahl der Videobeiträge1

Gefühlt jeder Berlin-Bewohner (und jeder Berlin-Tourist) war schon mal zu Gast in der ungewöhnlich breiten und begrünten Straße. Aber wer wohnt und wohnte hier eigentlich? Die Zahl interessanter Menschen, die die Oderberger mal ihre Heimat nannten oder immer noch nennen, ist groß. Ein paar stellen wir Ihnen genauer vor. [mehr]

Oderberger Straße

Litfaßsäule

Die Schöne Strasse - Litfasssäule

In den 1980ern wurde die Oderberger zum Biotop für unangepasste Künstler aus der ganzen DDR. Auch nach der Wende blieb sie lange ein kreativer Ort, der inspirierte. Die Oderberger Straße war bereits Bühne für Performances und Kunstaktionen und ihre Kneipen und Hinterhöfe waren Schauplätze in Filmen. Stoff für Literatur und Feuilleton bietet ihre Geschichte bis heute... [mehr]

Oderberger Straße

Straßenschild

Die Schöne Strasse - Strassenschild Oderberger

Oderberger Straße

Straßenschild

Wie kam die Oderberger Straße zu ihren Namen? Wann ist sie entstanden? Warum galt sie lange Zeit als doppelte Sackgasse und wie hat sich ihr ...

Anzahl der Audiobeiträge1

Wie kam die Oderberger Straße zu ihren Namen? Wann ist sie entstanden? Warum galt sie lange Zeit als doppelte Sackgasse und wie hat sich ihr Gesicht gewandelt? Eine kleine Geschichte der Oderberger Straße zum Nachhören – kompakt verpackt in unserem Audio-Straßen-Guide. [mehr]