Die Schöne Straße

Der Architekt von Marzahn

Roland Korn war der letzte Chefarchitekt von Ostberlin. Unter seiner Leitung wurden unter anderem das Amtsgebäude des Staatsrats der DDR mit dem historischen "Eosanderportal" des Stadtschlosses als auch das "höchste bewohnbare Gebäude der DDR" – das damalige "Hotel Stadt Berlin" (heute Park Inn) am Alexanderplatz gebaut.

Roland Korn © dpa/Tagesspiegel
Roland Korn | © dpa/Tagesspiegel

1973 bekam den Auftrag, im Osten der Stadt einen völlig neuen Stadtbezirk mit Wohnraum für 250.000 Menschen zu errichten - die heutigen Stadtteile Marzahn und Hellersdorf.

Über diese Zeit hat Annekatrin Mücke mit Roland Korn gesprochen.

Roland Korn © dpa/Tagesspiegel
dpa/Tagesspiegel
Download (mp3, 6 MB)