Radioday am 1. Mai

Zimmer, Küche, Bad - Wie wollen wir wohnen?
radioeins

Zimmer, Küche, Bad - Wie wollen wir wohnen?

Wohnen in Zeiten von Mietenwahnsinn und Gentrifizierung, Wohnungsnot und Immobilienblase. radioeins widmet diesem Thema einen Radioday für alle mit und ohne Dach überm Kopf. Am 1. Mai 2018 von 9 bis 19 Uhr.

Der Radioday am 1. Mai auf radioeins

Zimmer, Küche, Bad - Wie wollen wir wohnen?

Mietenwahnsinn und Gentrifizierung, Wohnungsnot und Immobilienblase - das Thema Wohnen beschäftigt die Berliner (und Brandenburger) wie kaum ein anderes Thema. Wie lange kann ich mir meine Wohnung noch leisten? Und wo soll ich hin, wenn ich aus meinen vier Wänden raus muss?

radioeins widmet sich einen Tag lang dem Thema Wohnen und vor allem der Frage: Wie wollen wir wohnen? radioeins denkt nach über das Konzept der „Smart City“ mit dem Nachhaltigkeitsforscher Jens Libbe vom Deutschen Institut für Urbanistik. Sozialwissenschaftler Andrej Holm analysiert für uns den Gentrifizierungs-Grad Berlins, Architekten und Stadtplaner von der Fachhochschule Potsdam skizzieren die Häuser der Zukunft. Menschen mit Handicaps treffen sich am Inklusiven Stammtisch, um zu überlegen, wie gemeinschaftliches Wohnen in Zukunft aussehen könnte.

Unsere Reporter berichten aus dem Alltag von Berlins Obdachlosen und prüfen nach, was das Zweckentfremdungsgesetz in Bezug auf Ferienwohnungen gebracht hat. Wir sprechen mit Mietaktivisten und wir fragen natürlich unsere Hörer: Wie wollen Sie wohnen?

Ein radioeins Radioday für alle mit und ohne Dach überm Kopf. Am 1. Mai 2018 von 9 bis 19 Uhr mit Gesa Ufer, Stephan Karkowsky und Katja Weber.

Beiträge

Obdachlosenlager am Bahnhof Zoo © imago/Ina Peek
imago/Ina Peek
Anzahl der Audiobeiträge1

Obdachlos in Berlin: Silvano

01.05.2018
Straßenzug mit Altbauten © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Anzahl der Audiobeiträge1

Mietbündnis gegen Mietenwahnsinn

01.05.2018
Blick über Berlin aus einem Flugzeug © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Anzahl der Audiobeiträge1

Städteplanung für die Zukunft

01.05.2018
Blick auf Kapstadt, Südafrika © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Anzahl der Audiobeiträge1

Wohnen in Kapstadt

01.05.2018
Obdachlosenlager am Bahnhof Zoo © imago/Ina Peek
imago/Ina Peek
Anzahl der Audiobeiträge1

Obdachlos in Berlin: Angela

01.05.2018
Seume14
Seume14
Anzahl der Audiobeiträge1

Das Syndikat-Projekt Seume14

01.05.2018
Blick auf Los Angeles © imago/Manngold
imago/Manngold
Anzahl der Audiobeiträge1

Wohnen in L.A.

01.05.2018
Defekte Haustür © imago/Jürgen Ritter
imago/Jürgen Ritter
Anzahl der Audiobeiträge1

Schrottimmobilien

01.05.2018
Berliner Stadtmission "WarmerOtto" im Wedding © imago/Steinach
imago/Steinach
Anzahl der Audiobeiträge1

Obdachlosigkeit in Berlin

01.05.2018
Nachhaltigkeit Symbolbild © imago/Ikon Images
imago/Ikon Images
Anzahl der Audiobeiträge1

Smart City - die Lösung?

01.05.2018
Katrin Lompscher (Die Linke), Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin © imago/Christian Ditsch
imago/Christian Ditsch
Anzahl der Audiobeiträge1

Neues Zweckentfremdungsgesetz tritt heute in Kraft

01.05.2018
Rollstuhlgerechtes Wohnen Symbolild © imago/photothek
imago/photothek
Anzahl der Audiobeiträge1

Projekt für integratives Wohnen

01.05.2018
Die österreichische Staatsflagge weht vor dem Wiener Rathaus © imago/Arnulf Hettrich
imago/Arnulf Hettrich
Anzahl der Audiobeiträge1

Wohnen in Wien

01.05.2018
London, Union Jack vor Tower Bridge © imago/Westend61
imago/Westend61
Anzahl der Audiobeiträge1

Wohnen in London

01.05.2018
Luxuswohnungen in Berlin-Tiergarten © imago/Emmanuele Contini
imago/Emmanuele Contini
Anzahl der Audiobeiträge1

Teuer Wohnen in Berlin

01.05.2018
Andrej Holm, Soziologe mit den Schwerpunkten Stadt- und Wohnungspolitik © imago/IPON
imago/IPON
Anzahl der Audiobeiträge1

Wie gentrifiziert ist Berlin?

01.05.2018
Villen in Berlin-Grunewald © imago/imagebroker
imago/imagebroker
Anzahl der Audiobeiträge1

1.Mai-Demo im "Problembezirk" Grunewald

30.04.2018

Die Sendungen

Radioday

Zimmer, Küche, Bad? Wie Wollen Wir Wohnen?

Gesa Ufer (© radioeins/Jenny Sieboldt)
01.05.09:00

Wir bauen das Fundament für diesen Radioday: Mit dem Sozialwissenschaftler Andrej Holm, der den Stand der Gentrifizierung in Berlin unter die Lupe nimmt. Außerdem stellt der „Immobilienweise“ Harald Simons eine steile These auf: Die "Party is Over", der Berlin-Boom ist am Ende, die Mieten werden nicht weiter steigen. Das sieht der Immobilienmakler Achim Amann möglicherweise anders, denn er sucht Mieter und Eigentümer für die teuersten und größten Wohnungen Berlins und ... [mehr]

Radioday

Zimmer - Küche - Bad? Wie Wollen Wir Wohnen?

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete
rbb, Jim Rakete
01.05.12:00

Das überarbeitete Zweckentfremdungsgesetz tritt am 1. Mai in Kraft. Was es in Bezug auf Ferienwohnungen bringt, fragen wir Berlins Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher. Dr. Wolfgang Wagner von der Gesobau stellt uns eines der größten Neubauvorhaben Berlins vor. Wir klären, was alles zur Smart City gehört und ob die auch für alle da ist. Wie reisen zurück in die späten 60er Jahre, um zu erfahren wie die ersten alternativen Wohnprojekte aussahen und was aus ... [mehr]

Radioday

Zimmer - Küche - Bad? Wie Wollen Wir Wohnen?

Katja Weber
rbb/Jenny Sieboldt
01.05.16:00

Wie wohnen eigentlich die anderen? In London, Los Angeles oder Kapstadt? Und was können wir von anderen Städten lernen? Die Potsdamer Stadtplanerin Silvia Malcovati und der Architekt Bernd Albers werden uns mehr darüber erzählen und auch den Blick in die Zukunft riskieren. Wie könnte Wohnen in Berlin im Jahr 2050 aussehen? Außerdem erfahren wir mehr über das erstarkte Mieterbündnis, das sich gegen die Verdrängungsprozesse in den Städten wehrt. Und wir schauen uns ein Projekt an, ... [mehr]

Wo ist zu Hause Mama?

Brauchen wir Heimatlieder?

Wo ist zu Hause Mama? - Brauchen wir Heimatlieder?

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete
rbb, Jim Rakete
01.05.19:00

Der Radioday klingt aus mit einem Musikspecial zum Thema „Heimatlieder“. Zwischen List und Oberstdorf, zwischen Isenbruch und Görlitz spürt Steen Lorenzen wurzelselige Songs auf. Freut sich über alles, was ehrlich und voller Widersprüche Herkunft und Roots zum klingen bringt. Und springt über die Grenzen. Frei nach Jochen Distelmeyer: Der Kontinent der Musik, das ist die Heimat! [mehr]