We’re on Strike – der radioeins Radioday zum Thema Protest - "Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau"

Phenix Kühnert © dpa/AAPimages/Timm
dpa/AAPimages/Timm
Phenix Kühnert | © dpa/AAPimages/Timm Download (mp3, 7 MB)

Phenix Kühnert ist LGBTQIA+-Aktivistin und hat gerade ihr erstes Buch veröffentlicht. In "Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau" teilt sie sehr persönliche Anekdoten - von Familienfesten, der Berliner Datingwelt und dem Dönerverkäufer, dem sie ihren heutigen Namen verdankt.

Sie schreibt aber ebenso über strukturelle Diskriminierungen, Sprache und Transidentität und den langen harten Kampf der LGBTQIA-Aktivist*innen. "Wir sind keine Paradiesvögel, sondern Menschen!", sagt Phenix Kühnert über sich und ihre Community und fordert uns alle auf, den Mund aufzumachen auf dem Weg in eine weniger normierte Zukunft.

Aber wie setzt man sich als Einzelperson für die Belange einer ganzen Gruppe ein? Wie wichtig ist ihr ihre aktivistische Arbeit? Gibt es Tage an denen sie sich vielleicht wünschen würde keine Aktivistin zu sein?