We’re on Strike – der radioeins Radioday zum Thema Protest

Die Geschichte der Impfgegner*innen

Bei den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen sind die Impfgegner*innen von Anfang an prominent dabei. Doch Impfskeptiker*innen gibt erst nicht erst seit der Corona-Pandemie - bereits im Kaiserreich zur Einführung der Impfpflicht 1874 gegen die Pocken, gab es eine Protestbewegung gegen das Impfen. Auch damals spielen antisemitische Verschwörungstheorien eine wichtige Rolle.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):