Radioday "Künstliche Intelligenz"

Was ist Künstliche Intelligenz?

Selbstfahrende Autos, Produktionsroboter, Sprachassistenten wie Siri und Alexa, Navigationsysteme wie Google Maps - in vielen technischen Anwendungen, die uns im Alltag begegnen steckt bereits künstliche Intelligenz. Es muss also nicht immer gleich der humanoide Roboter sein, der dem Menschen komplexe Aufgaben abnimmt.

Ein Junge steht vor einem Roboter © imago/Future Image
Ein Junge steht vor einem Roboter | © imago/Future Image

Mit zunehmender Entwicklung von künstlicher Intelligenz stellt sich aber die Frage nach dem Parameter, mit dem Maschinen Entscheidungen treffen: Dazu ist irgendwann so etwas wie eine Moral notwendig.

Wo künstliche Intelligenz anfängt, wo ihre Grenzen liegen und wie man einem System Moral beibringen kann, dass erklärt uns Prof. Dr. Kristian Kersting von der TU Darmstadt. Ihm und seinen Kollegen ist es erstmals gelungen, eine Software zu entwickeln, die einfache ethische Fragen beantwortet.

Ein Junge steht vor einem Roboter © imago/Future Image
imago/Future Image
Download (mp3, 8 MB)