Herkunft – der Radioday am Pfingstmontag

Wenn man dann doch nicht ganz dazu gehört

"Sag mal, wo kommst du denn her?" - diese Frage haben wir unserem Radioday mit einem Augenzwinkern vorangestellt, aber für viele Menschen ist sie überhaupt nicht witzig.

Emilia Roig © imago images/teutopress
Emilia Roig | © imago images/teutopress

Viele Menschen fühlen sich durch die Frage "Sag mal, wo kommst du denn her?" ausgegrenzt, als "andersartige", als Leute, die nicht dazugehören.

Wie subtil und gleichzeitig umfassend Diskriminierung und das sogenannte Othering in unserer Gesellschaft funktioniert - das ist Thema der Politikwisenschaftlerin und Aktivistin Dr. Emilia Roig. Im vergangenen Jahr erschien ihr Bestseller "Why we matter - Das Ende der Unterdrückung".

Wir sprechen mit Emilia Roig. Sie ist Politologin, Sachbuchautorin und Aktivistin mit den Themenschwerpunkten Intersektionalität und Antidiskriminierung. Sie lebt seit 2005 in Berlin, wo sie das Center for Intersectional Justice e. V. gründete.

Emilia Roig © imago images/teutopress
imago images/teutopress
Download (mp3, 7 MB)