radioeins Radioday for Future

50 Jahre GRIPS: Theater und bewegte Jugend

Wer in Berlin mit der Linie 1 U-Bahn fährt und nicht an das Grips Theater denkt, ist in dieser Stadt nicht angekommen. Das legendäre Musical hat weltweit tausende Aufführungen erlebt.

Kirsten Fuchs und Phillip Harpain © radioeins
Kirsten Fuchs und Phillip Harpain | © radioeins

Das Grips ist natürlich mehr als Linie 1 - sonst würde es dieses Jahr sicherlich nicht 50jähriges feiern. Wir werden Morgen auf radioeins ganz ausführlich mitfeiern, heute wollen wir aber schon mit Grips-Machern über Kinder, Jugendliche und mobilisierendes Theater reden. Und zwar mit der Autorin Kirsten Fuchs, die im Grips-Theater die Lesebühne Fuchs und Söhne geschaffen hat und einige Stücke für das Grips geschrieben hat. Und mit Phillip Harpain der Volker Ludwig als Leiter des Grips Theaters im September 2017 beerbt hat. Das drittschönste Amt der Welt, nach dem Pabst-Job und dem SPD-Vorsitz - behauptet jedenfalls der Tagesspiegel.

Steen Lorenzen sprach mit den beiden darüber.