Radioday am 8. März

Radioday am Frauentag: Zehn Stunden, zehn Frauen
radioeins

Zehn Stunden, zehn Frauen

Zehn einzigartige Frauen haben zehn Stunden lang das radioeins Programm am Internationalen Frauentag übernommen.

Am Mikrofon waren Frauen zu hören, die inspirieren, weil sie mutig, klug, witzig, talentiert sind. Sie eint auch, dass sie Vorbilder oder Vorreiterinnen auf ihrem Gebiet sind und sich für andere Frauen in besonderem Maße einsetzen und unterstützen.

Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen, sind prominent oder den meisten (noch) unbekannt. In jedem Fall Frauen, die nicht nur am Internationalen Frauentag für ihr Lebenswerk, ihre Kunst oder Ihr Engagement gehört und gefeiert werden sollten.

Wir wollten von ihnen wissen, wie sie wurden, was sie heute sind. Wer oder was hat sie inspiriert? Wer waren ihre Vorbilder? Wen feiern sie?

Von 9 bis 19 Uhr moderierte jede Stunde eine andere Frau. Sie sprach mit Weggefährt*innen, ihren eigenen persönlichen Vorbildern oder mit Menschen, denen sie Gehör verschaffen will.

Aus aktuellem Anlass haben wir neben einzelnen Gesprächen im Laufe des Tages auch eine ganze Stunde an diesem Tag den Frauen aus der Ukraine und sprechen mit Künstlerinnen und Expertinnen aus und in dem Land gewidmet.

Von 19 bis 21 Uhr gab es zudem ein Musikspecial, das eindrucksvollen Frauen aus der Musikgeschichte gewidmet war, moderiert von Christine Heise.

Sendungen:

Carolin Kebekus © imago images/Chris Emil Janflen
imago images/Chris Emil Janflen
Anzahl der Audiobeiträge1

9-10 Uhr

Carolin Kebekus, Comedienne

Sie braucht eigentlich keine Vorstellung mehr. Carolin Kebekus ist einer der erfolgreichsten Comediennes des Landes.
[mehr]

Carolin Kebekus © imago images/Chris Emil Janflen
imago images/Chris Emil Janflen
Download (mp3, 63 MB)
Laura Méritt © radioeins/Cora Knoblauch
radioeins/Cora Knoblauch
Anzahl der Audiobeiträge1

10-11 Uhr

Laura Méritt, Sexologin, Autorin, Dozentin

Wenn sich jemand mit Frauenkörpern und Weiblichkeit auskennt, dann: Laura Méritt. Die gebürtige Saarländerin hat ein Standartwerk zur Weiblichen Sexualanatomie verfasst: "Frauenkörper neu gesehen", in dem unter anderem die komplette Klitoris abgebildet ist. [mehr]

Laura Méritt © radioeins/Cora Knoblauch
radioeins/Cora Knoblauch
Download (mp3, 62 MB)
Angelika Hinterbrandner © Oliver Magda
Oliver Magda
Anzahl der Audiobeiträge1

11-12 Uhr

Angelika Hinterbrandner, Expertin für Architektur und Raumpolitik

Alle wohnen – aber wie? Wie sieht gerechtes Wohnen eigentlich aus? Welche Rolle spielen dabei Architektinnen und Architekten? Angelika Hinterbrandner stellt sich Fragen wie diese. Seit mehr als fünf Jahren ist das weite Feld der Architektur ihr Beruf. [mehr]

Düzen Tekkal
???
Anzahl der Audiobeiträge1

12-13 Uhr

Düzen Tekkal, Menschenrechtsaktivistin und Politologin

Düzen Tekkal hat so viele Berufe, dass sie für mehrere Leben reichen würden: sie ist Politologin, Sozialunternehmerin, Kriegsberichterstatterin, Filmemacherin, Gründerin, Journalistin und Autorin. Sie hat im Deutschen Bundestag gesprochen, ist Mitglied der Fachkommission Fluchtursachen und Sachverständige im Bundestag für Menschenrechte. Neben ihrer unermüdlichen Arbeit als Menschenrechtsaktivistin macht die gebürtige Hannoveranerin vor allem eines: Sie setzt sich für Frauen ein. [mehr]

Ariane Hingst © imago images/Hübner
imago images/Hübner
Anzahl der Audiobeiträge1

13-14 Uhr

Ariane Hingst, Fußballweltmeisterin

Ariane Hingst war schon als Kind immer am Ball. Ihre ersten Tore schoss die gebürtige Berlinerin bei Hertha Zehlendorf und später beim VfB Lichterfelde, bis sie 1997 zu Turbine Potsdam wechselte. [mehr]

Ariane Hingst © imago images/Hübner
imago images/Hübner
Download (mp3, 60 MB)
Dr. Cornelia Strunz © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress
Anzahl der Audiobeiträge1

14-15 Uhr

Dr. Cornelia Strunz, Ärztin und Gründerin des Desert Flower Centers

Dr. Cornelia Strunz - von ihren Patient*innen liebevoll "Dr. Conny" genannt - ist Chirurgin im Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf - und ihre Patientinnen sind Frauen, die an den Folgen von Genitalverstümmlung leiden. [mehr]

Dr. Cornelia Strunz © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress
Download (mp3, 63 MB)
Maren Eggert
???
Anzahl der Audiobeiträge1

15-16 Uhr

Maren Eggert, Schauspielerin

Für die Rolle der Alma, die testen soll, ob ein Androide der perfekte Lebens- und Liebespartner sein kann – in dem Film "Ich bin dein Mensch" – bekam Maren Eggert letztes Jahr den Silbernen Bären auf der Berlinale und den deutschen Filmpreis. Und der Film schaffte es sogar auf die Shortlist der Oskars. [mehr]

Joy Denalane © imago images/Future Image
imago images/Future Image
Anzahl der Audiobeiträge1

16-17 Uhr

Joy Denalane, Musikerin

Sie ist: in Berlin geboren und aufgewachsen, Frühaufsteherin und das dritte von sechs Kindern. Bekannt wird sie Ende der 90er Jahre, als sie zusammen mit der Band Freundeskreis das Duett "Mit Dir" aufnimmt. [mehr]

Joy Denalane © imago images/Future Image
imago images/Future Image
Download (mp3, 66 MB)
Claudia Kessler © imago images/Sven Simon
imago images/Sven Simon
Anzahl der Audiobeiträge1

17-18 Uhr

Claudia Kessler, Raumfahrtexpertin und Visionärin

1969, im Jahr der Mondlandung, ist Claudia Kessler vier Jahre alt und ihre Faszination für das Weltall groß. Mehr als 50 Jahre später hat sich ihr Traum vom eigenen Flug ins All zwar nicht erfüllt, aber die Raumfahrt hat sich dank Frauen wie Claudia Kessler verändert. [mehr]

Claudia Kessler © imago images/Sven Simon
imago images/Sven Simon
Download (mp3, 65 MB)
Yevgenia Belorusets © imago images/Müller-Stauffenberg
imago images/Müller-Stauffenberg
Anzahl der Audiobeiträge1

18-19 Uhr

Yevgenia Belorusets, ukrainische Schriftstellerin und Fotografin, und andere Ukrainerinnen

Aus aktuellem Anlass widmen wir die letzte Stunde des Radiodays "Zehn Stunden, zehn Frauen" für und über die Situation der Frauen in der Ukraine.
[mehr]

Yevgenia Belorusets © imago images/Müller-Stauffenberg
imago images/Müller-Stauffenberg
Download (mp3, 61 MB)
Christine Heise © radioeins
radioeins
Anzahl der Audiobeiträge1

19-21

Christine Heise mit einem Musicspecial - Girls Can’t Help It: Auf den Schultern von Riesinnen

Weibliches Songwriting fällt nicht vom Himmel. Zwei Stunden mit starken Songs, Stimmen und Vorbildern aus unterschiedlichen Zeiten und Genres. Von Nina Simone bis Patti Smith, Betty Wright bis Lizzo, Dolly Parton bis Mickey Guyton, The Runaways bis M.I.A. – Songs über weibliches Selbstverständnis, Freiheit, Geld und Liebe. Und Spaß. [mehr]

Christine Heise © radioeins
radioeins

Neuer Podcast ab 24. März 2022:

Women in War © rbb
rbb

Doku-Podcast-Serie

Women in War

Sie lehnen sich auf gegen kongolesische Warlords, fordern die Taliban in Afghanistan heraus oder flüchten mit ihren Kindern vor russischen Panzern. Frauen zwischen den Fronten, Frauen in Krisengebieten. Frauen, die ihre Frau stehen. Denn Krieg ist nie nur Männersache.

Frauen leiden, heilen, vergeben und lieben im Krieg. Und kämpfen tun sie natürlich auch. Doch wer erzählt ihre Geschichten?

Die Kriegsreporterin Julia Leeb und die Journalistin Cosima Gill nehmen ihre Spuren auf und sie gehen einer wichtigen Frage nach: Wo kommt nur all die Gewalt in dieser Welt her – und warum trifft sie vor allem Frauen?

Zum ersten Mal wird in einem Podcast von Kriegen und Konflikten dieser Welt ausschließlich aus weiblicher Perspektive erzählt. Kenntnisreich, empathisch, feministisch.

"Women in War" ist eine Doku-Podcast-Serie von radioeins, produziert von Wake Word Studios im Auftrag des rbb. [mehr]