Radioday Wir sind dagegen!

"Meine Mutter ist durchgedreht!" - Campino über seinen Weg zum Punk und Protest

Am radioeins Radioday "Wir sind dagegen!" freute sich MC Lücke sehr einen der berühmtesten Musiker Deutschlands begrüßen zu dürfen: Campino von den Toten Hosen.

Campino © radioeins
Campino © radioeins | © radioeins

Die beiden sprachen viel über Protest, über die Wir-sind-dagegen-Haltung, über revolutionäres in der Gesellschaft, der Politik und der Musik, aber auch über Campino persönlich - wann er entdeckt hat, dass er einen Hang zum protestieren hat.

So schleppte ihn sein Bruder an Ostern im Jahr 1976 in London mit auf ein Konzert der Count Bishops im Rock Garden. Es war der Abend, der Campinos Leben veränderte. Er konnte sich mit der Szene voll identifizieren und fing an sich die ganzen Punksprüche auf die T-Shirts zu malen. Seine Mutter drehte durch...