Radioday "Fettecke"

Finja Sander performt „Nr. 27“

Am Tag der Fettecke nur über Kunst reden, das wäre uns viel zu wenig. Stattdessen haben wir Künstler*innen eingeladen, den Radioday mit ihren Arbeiten so richtig lebendig zu machen. Finja Sander, 25 Jahre jung, setzte heute ihre Performance 27 um.

Performance von Finja Sander © radioeins/Kaminski
Performance von Finja Sander | © radioeins/Kaminski

Finja Sander studiert im 11. Semester bildende Kunst an der Universität der Künste, Schwerpunkt Performance-Kunst.

Ihre mehrstündigen Performances finden meistens im öffentlichen Raum statt, dabei arbeitet Finja Sander mit einer ähnlichen Materialsymbolik wie Beuys: Mit Gegenständen aus dem alltäglichen Leben, aus der Natur, der Industrie. Sie versucht mit diesen Dingen in den Dialog zu treten. In scheinbar simplen Handlungen. Dabei entstehen tolle, bildgewaltige Performances. Ihre mehrstündige Performance 27 wurde auf radioeins.de vollständig gestreamt.

Performance von Finja Sander © radioeins/Kaminski
radioeins/Kaminski
Download (mp3, 7 MB)
Die Performance-Künstlerin Finja Sander im Gespräch
© radioeins/Kaminski