Radioday "Fettecke"

Die Wiese performt „Unter Welchem Hut Steckt Beuys?“

Auf die Bedeutung der Sprache wies Beuys in einer seiner letzten öffentlichen Reden am 20. November 1985 in den Münchner Kammerspielen hin.„Mein Weg ging durch die Spra­che, so sonderbar es ist, er ging nicht von der sogenannten bildnerischen Bega­bung aus.“ In dieser Rede stellte Beuys auch die Verbindung her zum Erbe des Nationalsozialismus und dem Rassismus seiner Gegenwart.

Christian Filips (r.) und Marwa Younes Almokbel (m.) © radioeins/Kaminski
Christian Filips (r.) und Marwa Younes Almokbel (m.) | © radioeins/Kaminski

Das Kollektiv „Die Wiese“ hat die letzten öffentlichen Worte von Beuys zum Anlass genommen, über Sprache, Herkunft und Heimat nachzudenken. „Unter Welchem Hut steckt Beuys“ heißt ihre Performance, die für die kommende Ausstellung im Hamburger Bahnhof konzipiert ist. Einen ersten Höreindruck gibt es schon an diesem Radioday mit Fettecke.

Christian Filips (r.) und Marwa Younes Almokbel (m.) © radioeins/Kaminski
radioeins/Kaminski
Download (mp3, 15 MB)