Radioday "Fettecke"

Beuys im Film mit Andres Veiel

Für den Jugendlichen Andres Veiel, der in einer schwäbischen Vorstadt aufwuchs, waren Beuys und sein Kunstbegriff Sprengstoff und Horizonterweiterung. Dass er nichts von seiner Bedeutung eingebüßt hat, wurde ihm klar, als er sich seit 2013 intensiv mit dem Künstler beschäftigte.

Regisseur Andres Veiel
Regisseur Andres Veiel | © snapshot-photography/T. Seeliger

Beuys, so Veiel, habe sich immer in Widersprüchen und Rätseln offenbart und entzogen, nicht zuletzt durch seinen schlagfertigen Humor. Aus einer montierten Collage unzähliger Bild- und Tondokumente stellten Regisseur Andres Veiel und der Schnittmeister Sebastian Krumbiegel aus Hunderten Stunden Material ein einzigartiges Zeitdokument zusammen, das zu 95 Prozent aus Archivmaterial besteht. Und deshalb darf Andres Veiel natürlich an diesem Radioday auch nicht fehlen!

Regisseur Andres Veiel
snapshot-photography/T. Seeliger
Download (mp3, 17 MB)