Radioday "Fettecke"

Beuys, Musik, Punk und NDW

In den späten 60ern und frühen 70ern tummelte sich die Düsseldorfer Musikszene in Clubs und Bars wie Ratinger Hof oder Creamcheese. Beuys tauchte auch dort auf - zum Beispiel 1968 mit einer Performance im Creamcheese. Sein revolutionäres Kunstverständnis steckte auch die Musikszene an.

Thomas Groetz im Gespräch mit Katja Weber © radioeins/Kaminski
Thomas Groetz im Gespräch mit Katja Weber | © radioeins/Kaminski

Von allem Vorhergegangenen sich abzugrenzen - das war ein gemeinsamer Nenner von Punk und Beuys. Über diesen Nenner reden wir mit dem Künstler und Autor Thomas Groetz. Er hat den Band „Musik-Kunst - Deutscher Punk und New Wave in der Nachbarschaft von Joseph Beuys“ herausgebracht. Wir fragen ihn: Welche Rolle spielte Musik bei Beuys, welche Spuren hat er in Punk und NDW hinterlassen, welche Verbindungen gibt es zu Bands wie Materialschlacht, Fred Banana Combo oder Der Plan?

Thomas Groetz im Gespräch mit Katja Weber © radioeins/Kaminski
radioeins/Kaminski
Download (mp3, 15 MB)