Sommernachtskonzert

Nick Cave & The Bad Seeds

Konzert vom 13. Februar 2013, Admiralspalast

Nick Cave and The Bad Seeds © imago/ZUMA Press
Nick Cave and The Bad Seeds | © imago/ZUMA Press

Heute geht die Reise zurück ins Jahr 2013 in den Berliner Admiralspalast - dort standen am 13. Febraur Nick Cave & The Bad Seeds auf der Bühne. Mit dabei hatten sie ihr damals gerade frisch veröffentlichtes, fünfzehntes Studioalbum „Push The Sky Away“ und einige ihrer Klassiker, die alte Fanherzen höher schlagen ließen.

Um einen sichtlich gut gelaunten Nick Cave versammelten sich an diesem Abend rund 20 Musiker: seine Bad Seeds natürlich und hinter ihm ein kleines Streicherensemble und ein Kinderchor.

Es war sicherlich eines DER Kontzerthighlights des Jahres 2013. radioeins hatte damals die große Ehre, die Show live zu übertragen und heute im Sommernachtskonzert gibt es die schönsten Momente nochmal zum Nachhören...Die Meister der düsteren Romantik, Nick Cave & The Bad Seeds, heute ab 19 Uhr auf radioeins.

Nick Cave live in Aktion (Bildquelle: dpa)
Nick Cave live in Aktion (Bildquelle: dpa) | © dpa Bildfunk

Setlist

1 We No Who U R  
2 Wide Lovely Eyes  
3 Jubilee Street  
4 Push The Sky Away  
5 From Her To Eternity  
6 O Children  
7 The Ship Song  
8 Deanna  
  Zugaben:  
9 Love Letter  
10 Your Funeral My Trial  

Lineup:

Nick Cave: vocals, keyboards, guitar
Warren Ellis: violin, mandolin, guitar, vocals, german flute
Ed Kuepper: Guitar
Barry Adamson: guitar, bass, keyboards
Conway Savage: keyboards, vocals
Martyn P. Casey: bass
Jim Sclavunos: drums, percussion

Zusätzliche Musiker*innen: Streicherensemble, zwei Background-Sängerinnen, Kinderchor