Die Musikanalyse

Die Musikanalyse von Prof. Dr. Hartmut Fladt
radioeins, Jochen Saupe

Musik verstehen

Professor Hartmut Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert.

18.11.2019

Die Musikanalyse

Hochzeitsnacht von Uschi Brüning

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Hochzeitsnacht von Uschi Brüning
Amiga

Zwei Größen aus der DDR-Jazz-Szene, die auch im Jazz-Rock, im Musical, im artifiziellen Pop heimisch waren. Günther Fischer (Komponist, Instrumentalist, Arrangeur) arbeitete auch mit Manfred Krug und Gisela May zusammen, und Uschi Brüning verkörpert das Spitzen-Niveau von Eartha Kitt und Ella Fitzgerald aus den USA.   [mehr]

11.11.2019

Die Musikanalyse

French Disko von Stereolab

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

French Disko von Stereolab
Duophonic

Die Britische Gruppe um Singer-Songwriterin Laetitia Sadier und Tim Gane ist für viele Pop-Intellektuelle sowohl unter den Zuhörern als auch unter den aktiven Mit-Popisten eine geschätzte Formation, ziemlich frei schwebend im Post-Rock-Gefilde. [mehr]

28.10.2019

Die Musikanalyse

Freeze My Love von Adam Green

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Freeze My Love von Adam Green
30th Century Records

Singer-Songwriter, Dichter, Filmemacher, dazu noch Urenkel von Kafkas Verlobter Felice Bauer: Hypothek oder Ansporn? Bei seiner immer wieder ironisch-selbstironischen Grundhaltung ist eine Hör-Neugier programmiert. Wie will er im Jahr 2019 seine Liebe einfrieren? Und warum? [mehr]

21.10.2019

Die Musikanalyse

The Look von Metronomy

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

The Look von Metronomy
Because Music

Diese Britische Band fühlt sich, will man dem Pop-Feuilleton glauben, besonders wohl beim Weltschmerz auf intellektuellem und technisch-soundtüftelndem Höchstniveau. Die Interviews von Frontmann Joseph Mount zeigen zumindest, dass hier eine Gruppe intensiv über sich und ihren Job nachdenkt. Verbieten sie sich dabei auch den Spaß an der Musik, den Witz und die Ironie?          [mehr]

14.10.2019

Die Musikanalyse

What's The Frequency, Kenneth? von R.E.M.

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Monster (25th Anniversary Edt.) von R.E.M.
Universal

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

07.10.2019

Die Musikanalyse

Sweet Apocalypse von Lambert

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Sweet Apocalypse von Lambert
Universal

Verpopte, verjazzte lyrische Klavierstücke in der Nachfolge von Schubert, Chopin, Rachmaninow haben eine erstaunliche Erfolgsgeschichte in unserer Gegenwart geschrieben. Felix Mendelssohn hatte ganze Zyklen von Klavierstücken als „Lieder ohne Worte“ bezeichnet, und so sind die entsprechenden Stücke von Schiller, Einaudi, Nils Frahm und eben auch Lambert oft eigentlich „Songs ohne Worte“.  [mehr]

30.09.2019

Die Musikanalyse

Here Comes Your Man von Pixies

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Here Comes Your Man von Pixies
4AD

Der Frontmann nannte sich Black Francis, später Frank Black, und hatte die Ideen zu diesem Song schon als 15-Jähriger. Grundlage war das Erlebnis eines kalifornischen Erdbebens und die Tatsache, dass dabei Eisenbahn-Hobos ums Leben kamen. Die Band konnte die Ideen nur per Mehrspurtechnik realisieren und spielte den Song nicht live.  [mehr]

23.09.2019

Die Musikanalyse

Streets Of Philadelphia von Bruce Springsteen

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Streets Of Philadelphia von Bruce Springsteen
Sony

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

16.09.2019

Die Musikanalyse

Salt & Pepper von Dope Lemon

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Smooth Big Cat von Dope Lemon
BMG

Der Australier Angus Stone spielt hier mit seinem Namen: total stoned. Im Text ist immer wieder von der Kokain-Flamme im Gehirn die Rede, aber die träge durch den musikalischen Raum wabernden Klangschwaden haben so gar nichts von Koks-Speed an sich... [mehr]

09.09.2019

Die Musikanalyse

B.H.S. von Sleaford Mods

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

English Tapas von Sleaford Mods
Sleaford Mods

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

19.08.2019

Die Musikanalyse

Love Games von Frank Carter & The Rattlesnakes

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Frank Carter & Dean Richardson © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Zusammen mit seinem Freund und Bandkollegen Dean Richardson hat Frank Carter erst vor wenigen Wochen ein Konzert in der radioeins Lounge gespielt, stellte zusätzlich das Album der Woche und in der Sendung "Experience" mit Helmut Heimann mit einer exklusiven Session für radioeins zu hören sein. Frank Carter & The Rattlesnakes war und ist in diesem Jahr also ein wichtiges Thema für uns... [mehr]

12.08.2019

Die Musikanalyse

Elephant von Tame Impala

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Elephant von Tame Impala
Modular

Seltsame Texte in mysteriösen psychedelischen Klanggewändern sind Markenzeichen der Australier. Surrealistische Verzerrungen der oberflächlichen Realität werden hier nun, wie Autor und Produzent Kevin Parker betont, mit handfesten Blues-Riffs verbunden; das soll den „Lonerism“, das Einzelgängertum des Elefantenmenschen charakterisieren. [mehr]

05.08.2019

Die Musikanalyse

Get Lucky von Daft Punk feat. Pharrell Williams & Nile Rodgers

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Get Lucky von Daft Punk feat. Pharrell Williams & Nile Rodgers
Columbia

In der gestrigen letzten Ausgabe der radioeins-Sommersonntage waren es die 100 besten Songs des aktuellen Jahrzehnts zu hören. Platz 1 belegte "Get Lucky" von Daft Punk... [mehr]

29.07.2019

Die Musikanalyse

London Calling von The Clash

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

London Calling von The Clash

Die 100 besten Städte-Songs war wahrscheinlich die charmanteste Rubrik in der diesjährigen Auswahl der Top 100-Charts von radioeins. MusikerInnen und Musiker besingen seit jeher Städte, in denen sie gelebt und geliebt haben, die sie fasziniert haben und in denen sie Triumphe auf den Brettern, die ihnen die Welt bedeuten, feiern durften. [mehr]

22.07.2019

Die Musikanalyse

Something In The Way von Nirvana

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Nevermind von Nirvana
Geffen

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

15.07.2019

Die Musikanalyse

Am Fenster von City

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Am Fenster von City
Amiga

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

08.07.2019

Die Musikanalyse

The Message von Grandmaster Flash & The Furious Five

Platz 1 beim radioeins HipHop-Sommersonntag

The Message von Grandmaster Flash & The Furious Five
Castle Communications

Die wortgewaltige Botschaft mit sozialen, politischen, allgemein humanen Inhalten ist in ihrer rohen, ungeschminkten Sprache mit ihren Provokationen – noch – nicht verkaufsträchtiger Selbstzweck. Die hier erklingende Kurzversion ist einfach und klar gegliedert: Intro, abwechselnd Refrain und Strophe, Zwischenspiele... [mehr]

01.07.2019

Die Musikanalyse

Imagine von John Lennon

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Imagine von John Lennon
Universal

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

24.06.2019

Die Musikanalyse

Summer In The City von The Lovin Spoonful

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Summer In The City von The Lovin' Spoonful
BMG

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

17.06.2019

Die Musikanalyse

Banquet von Bloc Party

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Banquet von Bloc Party
V2

 „Weiße“ Indie-Band aus London mit schwarzafrikanischem Protagonisten, Kele Okereke. Welches „Festmahl“ wird hier, in Standardbesetzung, aber in der ungewöhnlichen, dunklen Tonart b-Moll, gefeiert? Auf jeden Fall wird dazu die gute alte Beziehungskiste ausgepackt... [mehr]

03.06.2019

Die Musikanalyse

Eisern Union von Nina Hagen

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Eisern Union von Nina Hagen
Picasa 2.0

Stadiongesänge, ein eigenständiges musikalisches Genre, greifen meist bereits existierende Songs, Lieder auf, textieren sie um, variieren sie. Auch aus Opern, Chorälen, Volksliedern wird zitiert. Was aber Nina Hagen 1998 als Mutmach-Hymnus intonierte, schrieben Klaus Sperber und Andreas Cämmerer neu für sie und die Köpenicker. [mehr]

27.05.2019

Die Musikanalyse

Reason Or Rhyme von Bryan Ferry

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Bitter-Sweet von Bryan Ferry and his Orchestra
Bmg Rights Management (Warner)

Der Song gehört zum Soundtrack für die Serie „Berlin Babylon“, wird in den Szenen des Etablissements „Moka Efti“ aufgeführt, ist aber zugleich Symbol für „Berlin 1929“. Nostalgisch zitiert Ferry den gerade etablierten, schon professionalisierten und kommerzialisierten Jazz. Reason or rhyme – man will den Sinn finden, sich einen Reim machen auf diese „Welt der vergänglichen Traurigkeit“. [mehr]

20.05.2019

Die Musikanalyse

Nimm dir, was du willst von Element Of Crime

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Schafe, Monster und Mäuse von Element of Crime
Vertigo Berlin

Sven Regener hat die Fähigkeit, in scheinbarer Schnoddrigkeit Bilder und Befindlichkeiten genau auf den Punkt zu bringen – zwischen Satire und Melancholie. Das war bisher meist in eine Musik eingebettet, die von einer freundlichen Berechenbarkeit ist, ohne scharfe Kanten und Widersprüche. Wie hört sich das jetzt an? [mehr]

13.05.2019

Die Musikanalyse

Fight The Power von Public Enemy

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Fear Of A Black Planet von Public Enemy
Def Jam

Sozialkritische und kämpferische Proklamationen des antirassistischen Widerstands in den USA verbinden die Mittel des Raps mit den Raffinessen des digitalen Samplings. DJs und eine artifizielle Choreografie gehören auch zum neuen Typus der HipHop-Performance der frühen 90er Jahre. Wie lässt sich das musikalisch analysieren? [mehr]

06.05.2019

Die Musikanalyse

Little Lion Man von Mumford & Sons

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Little Lion Man von Mumford & Sons
Island

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

29.04.2019

Die Musikanalyse

Dylan Thomas von Better Oblivion Community Center

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Better Oblivion Community Center S/T
Dead Oceans

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

15.04.2019

Die Musikanalyse

"Main Titel Game Of Thrones" von Ramin Djawadi

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Game Of Thrones von Ramin Djawadi
Varese Sarabande

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

08.04.2019

Die Musikanalyse

I Feel Love von Donna Summer

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

I Feel Love von Donna Summer
Atlantic

Giovanni Giorgio Moroder ist am Freitag, 12. April, im Berliner Tempodrom live zu erleben, präsentiert von radioeins. Einer der größten Hits, die er komponiert und produziert hat und den Disco Spound nachhaltig geprägt hat, ist "I Feel Love", interpretiert von Donna Summer... [mehr]

01.04.2019

Die Musikanalyse

Comeback Kid von Sharon Van Etten

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Sharon van Etten
Loft Concerts

Die Singer/Songwriterin aus New York, Multi-Instrumentalistin, dazu ausgebildete Producerin, fand ihren Weg gerade in der Auseinandersetzung mit „männlicher“ Schmähkritik. Sie verbindet ihre Kreativität mit der Fähigkeit, darüber nachzudenken und dann darüber auch verbal Auskunft zu geben.  [mehr]

25.03.2019

Die Musikanalyse

Was passiert ist von Die Heiterkeit

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Die Heiterkeit - Was passiert ist
Buback / Indigo

Die Heiterkeit aus Hamburg spielen am Samstag, den 30. März, ihre Berlinshow im Lido. Die Heiterkeit werden in der Musikpresse abgefeiert und sind derzeit deren Lieblinge. Ob etwas dran ist im Hype, erfahren wir von Prof. Dr. Hartmut Fladt... [mehr]

18.03.2019

Die Musikanalyse

Zu Asche, zu Staub (Psycho Nikoros) von Severija

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

"Babylon Berlin" - Partystimmung im Moka Efti © ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier
ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier

radioeins präsentiert am 19. und 20. März das Moka Efti Orchestra aus Babylon Berlin mit den Songs der Serie live in concert im Berliner Festsaal Kreuzberg. Mit dabei auch Severija mit "Zu Asche, zu Staub (Psycho Nikoros)"... [mehr]

11.03.2019

Die Musikanalyse

Geburt einer Nation von Laibach

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Laibach
(© Maya Nightingale)

Heute werden wir uns intensiv mit dem Thema „künstlerische Freiheit“ auseinandersetzen, auch über die Grenzen von Satire reden. Die Slowenen aus Ljubljana, deutsch Laibach, benutzen ein finsteres, bedrohliches Deutsch; als Mitglieder der Gruppe NSK, Neue Slowenische Kunst, spielen sie mit der Faszination durch die Nazi-Ästhetik. [mehr]

04.03.2019

Die Musikanalyse

La Valse d'Amelie von Yann Tiersen

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Yann Tiersen
Christopher Respinosa Fernandez

Heute haben wir keinen Singer/Songwriter, sondern, wieder einmal, einen Instrumentalkomponisten, Pianist und zugleich Multiinstrumentalist, ideal für einen Filmkomponisten, der per Mehrspurtechnik sein ganzes kleines Orchester selbst einspielen kann, auch ohne Sampling, das allerdings die Filmproduzenten aus Kostengründen bevorzugen. [mehr]

25.02.2019

Die Musikanalyse

Lightning Bolt von Jake Bugg

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Jake Bugg
Live Nation

Zusammen mit dem Produzenten Iain Archer schrieb Jake Bugg diesen kurzen Song von 2012, bei dem ein ziemlich verklausulierter Text auf eine gut gelaunte Musik trifft. Dass der „Hook“-Begriff der Hookline, „lightning bolt“ nicht nur den Blitzschlag als Symbol meint, sondern auch der Spitzname des Sprinters und Olympiasiegers 2012 in London, Usain Bolt war, hat fürs Verstehen des Songs allerdings gar keine Rolle gespielt... [mehr]

18.02.2019

Die Musikanalyse

Kong von Neneh Cherry

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Neneh Cherry
Smalltown Supersound

Dem Multitalent der Stieftochter des Jazzers Don Cherry entspricht ihre Polystilistik: von Punk bis zum avantgardistischen Free Jazz. Ihre im Jazz ausgebildete Stimme ist für fast alle Genres geeignet. [mehr]

04.02.2019

Die Musikanalyse

Im Norden ist der Süden am schönsten von Die Türen

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Popo von Die Türen
Staatsakt

Die Türen spielen am Samstag, 9. Februar, ihre Berlin-Show im Festsaal Kreuzberg - präsentiert von radioeins... [mehr]

28.01.2019

Die Musikanalyse

It’s a Man’s Man’s Man’s World von The Residents

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

The Residents
Trinity Music

Den Filmtitel „It’s a Mad, Mad World“ verwandelte Betty Newsome für ihren Lebensgefährten James Brown in „It’s a Man’s, Man’s World“, und das adoptierten die Anonymen Adoptierer von den „Residents“ 18 Jahre später und verkleideten sich und das Stück immerhin so, dass noch verständlich blieb, worum es geht: Alle Männerherrlichkeit ist ohne Frauen und Mädchen nichts! [mehr]

21.01.2019

Die Musikanalyse

Spiel mir das Lied vom Tod von Ennio Morricone

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Was hat den unglaublichen Innovations-Schub in der Filmmusik bewirkt, der von Morricone ausging? Er ist ein rundum ausgebildeter Alleskönner (klassische Ausbildung, über 500 Filme, Konzertmusik, Performances), der auch alle technischen Erneuerungen bis hin zur Geräuschmusik für seine Soundtracks und Partituren nutzt. [mehr]

14.01.2019

Die Musikanalyse

Chasing Cars von Snow Patrol

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Snow Patrol
Simon Lipman

Was hat ein melodienseliger Britpop-Liebes-Song wie dieser mit Chasing Cars zu tun? Was mit Etiketten wie „alternativ“ oder „indie“? Prof. Dr. Fladt klärt auf... [mehr]

07.01.2019

Die Musikanalyse

Wolf von Chinese Man

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Shikantaza von Chinese Man
Chinese Man Records

radioeins hat mal in die Tiefen der Musikredaktion geschaut und sich für den meistgespielten Song des vergangenen Jahres entschieden. Prof. Dr. Fladt analysiert für uns den Song Wolf des französichen Hip Hop Trios Chinese Man aus Marseille... [mehr]

17.12.2018

Die Musikanalyse

If The Kids Are United von Sham 69

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

If The Kids Are United (Single) von Sham 69
Polydor

Der Punk der 70er, hier der Street Punk, wollte zertrümmern, nicht nur den guten Geschmack der guten Gesellschaft, sondern ein gesamtes erstarrtes Ordnungsgefüge. Die hinausgeschleuderte Wut, mit einfachsten musikalischen Mitteln, entfaltete eine elementare Wucht und hatte unmittelbare Kraft – im besten Falle. Aber das drohte schon rasch kommerziell zu verschleißen und zur Masche zu werden. Sham ist ein Trümmerteil der Städtenamens Hersham – bedeutet gleichzeitig Betrug. Wogegen wird 1978 protestiert?  [mehr]

10.12.2018

Die Musikanalyse

Spoon von Can

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Spoon von Can
United Artists

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

03.12.2018

Die Musikanalyse

Buffalo Ballet von John Cale

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

John Cale
David Reich

Bei John Cale, studiertem Pianist und Bratschist, Mitbegründer von „Velvet Underground“, war Professor Fladt gespannt auf einen experimentellen Song der Gattung Artrock. Bei diesem „Büffelballett“ erwartetete er eine Mischung aus surrealistischer Groteske und Abgesang auf eine fast ausgerottete Tierart. Aber dann die Überraschung... [mehr]

02.10.2017

Die Musikanalyse

No Longer Making Time von Slowdive

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Slowdive
Slowdive

Dreampop dieser 90er-Band, die nach ihrer Trennung seit 2014 wieder zusammen ist. Ambient als synthetische Klangtapete, und die neckische Klassifizierung "shoegaze" – das ist ein Starren auf die Schuhe als gebückte Haltung bei Auftritten von "Slowdive"; sie tauchen also langsam ab in die Klangwelten, die sie mit den am Boden liegenden Schaltern der Effektgeräte mit dem Fuß bedienen können, während sie Gitarren, Bass bedienen oder singen und über den Zeitbegriff nachdenken: No longer making time. Slowdive spielen morgen, am 3. Oktober, eine Show im Berliner Huxleys. ... [mehr]

07.09.2015

Die Musikanalyse

Let It Happen von Tame Impala

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Die Musikanalyse von Prof. Dr. Hartmut Fladt © radioeins

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]

20.10.2014

Die Musikanalyse

Reckoning Song von Asaf Avidan & The Mojos

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Die Musikanalyse von Prof. Dr. Hartmut Fladt © radioeins
Dudi Hasson

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song und erklärt, warum er so funktioniert, wie er funktioniert. [mehr]