Interview

uon

Zu Gast im radioeins Studio

uon
uon | © uon

Am 22. Juni veröffentlichte das Synthiepop Duo uon ihre erste EP. Uon, das sind Anna Sharifi, eine Dänisch-Iranische frühere Jazz-Sängerin mit einem Faible für die elektronische Club-Szene und die Indie-Rockerin Nina Branner. Seit 2015 arbeiten die beiden zusammen und haben ihren eigenen Sound kreiert, ein Mix aus Industrial Beats, verspielten Orgelklängen, vielen Effekten und starken Stimmen.

Am 28.06. spielen uon im Kater Blau (Acidbogen) und im August wird das Duo, unterstützt von Kristine Kjedsen, beim „Wilde Möhre Festival“ in Drebkau zu sehen sein.