Interview - Tim Fischer

Zu Gast im studioeins im Bikini Berlin

Tim Fischer im studioeins
radioeins/Jochen Saupe
Tim Fischer im studioeins | © radioeins/Jochen Saupe

Dass Tim Fischer Georg Kreisler verehrt, ist kein Geheimnis. Immer wieder waren in den vergangenen 30 Jahren Stücke des Wiener Komponisten, Sängers und Dichters bei Fischers Konzerten und auf seinen CDs zu hören, und bereits 2001 widmete der Chansonnier dem Schwarzhumoristen beispielsweise ein ganzes Programm.

Kein Wunder also, dass sich Tim Fischer für das Jahr 2022 etwas ganz besonderes ausgedacht hat – schließlich hätte Kreisler heuer seinen 100. Geburtstag gefeiert! Unter dem Titel „Tigerfest – Tim Fischer singt Georg Kreisler“ präsentierte er im Oktober in der Berliner Bar jeder Vernunft gleich zwölfmal das, was der Titel verspricht. In Frack oder Latexkleid gewandet trug er bekannte „Everblacks“ wie auch obskurere Werke vor, bewies deren nach wie vor bestehende Aktualität (oder besser: Zeitlosigkeit) und erntete begeisterte Kritiken.

Nun erscheint nach Ende des Berlin-Gastspiels und bevor er mit dem Programm auf Deutschlandtour geht das dazugehörige Album voller liebevoll neu arrangierter und interpretierter Kreislerstücke. Auch dieses heißt „Tigerfest“ und wird heute Abend von Tim Fischer im Studioeins persönlich vorgestellt.