Interview & Livemusik

The Toten Crackhuren Im Kofferraum

Der Schockfaktor des Bandnamens mag nach immerhin 14 Jahren, die es The Toten Crackhuren im Kofferraum nun schon gibt, ein wenig nachgelassen haben – nicht aber die Dringlichkeit, mit der die Berlinerinnen ihre Themen präsentieren.

The Toten Crackhuren Im Kofferraum © Jonathan Göpfert
The Toten Crackhuren Im Kofferraum | © Jonathan Göpfert

Auch auf „Gefühle“, ihrem vierten Album, brodelt es unter der quietschbunten Elektro-Pop-Oberfläche ganz gewaltig: Lulu, Doreen, Kristin und Ilay singen zum Beispiel darüber wie es ist, als Frau ständig einer Bewertung unterzogen zu werden und „gefallen“ zu müssen bzw. zu wollen oder darüber, trotz widriger Voraussetzungen den eigenen Lebenstraum zu verwirklichen. Das tun sie ohne Rücksicht auf Verluste, ohne Angst vor Peinlichkeiten – aber mit jeder Menge scharfzüngigem Wortwitz.

Im Gegensatz zur klischeehaften Midlife-Crisis, die nicht selten zum Kauf so alberner wie teurer Autos oder zu Selbstoptimierungswahn führt, ist die „Bitchlifecrisis“, die dem 2019er Album des Quartetts seinen Titel gab, wohl eher so etwas wie eine Lebenseinstellung und Quell der Kreativität – vielleicht auch nicht, aber fragen wir die Damen doch am besten selbst, wenn sie heute Abend für ein Interview und ein paar Songs zu Gast bei radioeins im Bikini Berlin sind!

The Toten Crackhuren Im Kofferraum © Jonathan Göpfert
Jonathan Göpfert
The Toten Crackhuren Im Kofferraum
The Toten Crackhuren Im Kofferraum | © radioeins/Jochen Saupe

Mehr Interviews

Tom Taschenmesser
Lea Dinger

Tom Taschenmesser

im Telefoninterview

Uli Kempendorff im radioeins Sommergarten im Frannz © radioeins
radioeins

Jazzwoche Berlin

Wir sprechen mit Uli Kempendorff, Saxophonist und Vorstand der IG Jazz Berlin

June Cocó © Marcus Engler
Marcus Engler

June Cocó

Zu Gast im radioeins Studio

Joplyn © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Joplyn

morgen Abend live beim Most Wanted Music Festival

Alex Stolze
Andrea Huyoff

Alex Stolze

Zu Gast im radioeins Studio

BSÍ © Ugla Hauksdóttir
Ugla Hauksdóttir

BSÍ

Und ihr Debüt "Sometimes Depressed … But Always Antifascist"

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast Musik-Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]