Musik

Suli Puschban

im Interview

Kindermusik klingt ja oft etwas abschätzig, aber die Berliner Musikerin Suli Puschban hat ihren ganz eigenen Ansatz und wurde 2019 für ihre "zeitgemäßen Texte" mit dem Deutschen Musikautorenpreis geehrt.

Suli Puschban
Suli Puschban | © Pressefoto

Witzig, manchmal politisch und immer abseits gängiger Klischees sind ihre Texte. Suli Puschban spiegelt die Sicht der Kinder auf die Welt in ihren Songs wieder und das gelingt ihr grandios. Die Musikerin bestärkt die Kinder darin, ihren eigenen Weg zu gehen, an sich zu glauben. Sie weiß, was die Kinder bewegt, geht an Grundschulen und erarbeitet dort gemeinsam mit den Kinder neue Songs. Das macht beiden Seiten großen Spaß.

Stücke wie "Meine Mamas sind genial" oder "Ich hab die Schnauze voll von Rosa" muss man einfach mitsingen. Musikalisch ist die geborene Entertainerin breit aufgestellt, von Rock, über Folk bis hin zu Reggae, geht eigentlich alles, nur passen muss es.

Mehr Interviews

Steiner & Madlaina
Steiner & Madlaina

Steiner & Madlaina

Paul Eisen
L. Daedelow

Paul Eisen

Zu Gast im radioeins Studio

Footprint Project
Pressefoto

Footprint Project

Mother's Cake
Manu Chó

Mother's Cake

SIND
Pressefoto

SIND

Sunset Sons
Mike Palmer

Sunset Sons

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]