Interview

Shoshin

Zu Gast im radioeins Studio

Shoshin
Shoshin | © Trinity Concerts

Shoshin aus Manchester haben sich nach dem Brexit nach Berlin aufgemacht. Hier nahm das Trio mit dem Berliner Star-Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks/Tocotronic/AMK)  das Album "A Billion Happy Endings" auf, das die Band am 10. Februar live in Berlin vorstellen wird.

Das benötigte Geld für die Produktion erspielten sich SHOSHIN als Straßenmusiker und dieser unmittelbare Kontakt mit dem Publikum ist Shoshin weiterhin sehr wichtig um zu erfahren, wie ihre Musik aufgenommen wird.

Über das neue Album, ihre Erfahrungen mit "Crowdfunding" und die Pläne fürs neue Jahr geht es heute im Gespräch mit Silke Super.

Trinity Concerts