Interview

Scotch & Water

Die Hamburger Band über ihr Debut

Scotch & Water
Scotch & Water | © Pressefoto/Suzanne Krämer

Die Gitarre erinnert an The War On Drugs und geht sofort in Ohr. Mit "Floralia" hat die Hamburger Band Scotch & Water einen wunderbar groovenden Dreampop Track veröffentlicht, der Sehnsucht, Fernweh und Zuversicht ausstrahlt. Sängerin Samira Christmann nutzt ihre Stimme vor allem als Instrument, wechselt vom Englischen ins Spanische, was dem Track eine ganz besondere Note verleiht.

Ende Mai wird das Debütalbum "Sirens" erscheinen und dann hoffen wir, das Scotch & Water auch bald wieder live spien können.

Scotch & Water
Pressefoto/Suzanne Krämer

Mehr Interviews

Look Out Kid von Maik Brüggemeyer (Hrsg)
Ullstein

"Look Out Kid" - ein neues Buch über Bob Dylan

Wir sprechen mit dem Herausgeber Maik Brüggemeyer

Stu Larsen
radioeins/Frank Nennemann

Stu Larsen

im radioeins-Sommergarten im frannz

Karwendel
Pressefoto

Karwendel

im Telefoninterview

Sophia Kennedy
Pressefoto/Benjakon

Sophia Kennedy

Zu Gast im radioeins Studio

Lisa Who
Hannes Casper

Lisa Who

Die Madsen-Keyboarderin über ihre neuen eigenen Songs

Peter Licht
Christian Knieps

Peter Licht

im Telefoninterview

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]