Interview

Philip Bradatsch

Live am Telefon

Philip Bradatsch
Philip Bradatsch | © Miroslav Menschenkind

Hören wir hier den deutschen Bob Dylan? Philip Bradatsch aus München wandelt auf den Spuren des großen Meisters, ist wortgewaltig, spielt mit Metaphern und jongliert mit der deutscher Sprache wie kaum ein anderer. Bei ihm wird Dylans Klassiker "The Lonesome Death of Hattie Carroll" zu "Der einsame Tod des Ben Ahmad" und sein Song ist genau so intensiv wie das Original. Auch Neil Young ist einer seiner Helden und trotzdem hat Philip Bradatsch seinen ganz eigenen Zugang zur amerikanischen Songwritertradition. Am 13. März ist sein neues Album „Jesus von Haidhausen“ erschienen und darüber gibt es viel zu erzählen.

Philip Bradatsch
Miroslav Menschenkind

Mehr Interviews

Das radioeins Wohnzimmerkonzert mit Cari Cari
Andreas Jakwehrt

Cari Cari

Live am Telefon

Jolly Goods
Noam Rosenthal

Jolly Goods

Zu Gast im radioeins Studio

Breach von Fenne Lily
Dead Oceans

Fenne Lily

am Telefon

Sounds Like Van Spirit von Martin Berger
Martin Berger/Eva Kosareva

Sounds Like Van Spirit

Wir telefonieren mit Marten Berger

Current Swell
Tangerine Design

Current Swell

Zu Gast im radioeins Studio

Jeff Parker
Jim Newberry

Jeff Parker

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]