Interview & Livemusik

Oliver Earnest

zu seinem Debüt "The Water Goes The Other Way"

Ernst, so sagt der Duden, ist eine „ernsthafte, durch Sachlichkeit, Nachdenklichkeit, oft eine gewisse Gemessenheit, Strenge gekennzeichnete Einstellung, Grundhaltung“. Ernst ist aber auch der zweite Vorname von Oliver Haube.

Oliver Earnest
Oliver Earnest | © Ilkay Karakurt

Und da wichtige Aspekte der eingangs genannten Definition durchaus auf die Musik des Stuttgarters zutreffen (Nachdenklichkeit, eine gewisse Gemessenheit), ist es nur folgerichtig, dass er diese unter dem durch eine Übersetzung ins Englische entstandenen Künstlernamen Oliver Earnest veröffentlicht.

„The Water Goes The Other Way“ ist der Titel seines Debütalbums, dessen Vorab-Singles dem Conor-Oberst-Fan bereits Vergleiche mit Get Well Soon eingebracht haben und das am Freitag erscheint. Tags zuvor ist er zu Gast im „Studioeins“ im Bikini, um im Interview zum Beispiel über die Frage nach der Wichtigkeit des Ernst-Seins zu plaudern, aber natürlich auch um ein paar seiner melancholischen Indie-Pop-Songs live vorzustellen.

Oliver Earnest
Ilkay Karakurt
Download (mp3, 32 MB)

Mehr Interviews

Tom Taschenmesser
Lea Dinger

Tom Taschenmesser

im Telefoninterview

Uli Kempendorff im radioeins Sommergarten im Frannz © radioeins
radioeins

Jazzwoche Berlin

Wir sprechen mit Uli Kempendorff, Saxophonist und Vorstand der IG Jazz Berlin

June Cocó © Marcus Engler
Marcus Engler

June Cocó

Zu Gast im radioeins Studio

Joplyn © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Joplyn

morgen Abend live beim Most Wanted Music Festival

Alex Stolze
Andrea Huyoff

Alex Stolze

Zu Gast im radioeins Studio

BSÍ © Ugla Hauksdóttir
Ugla Hauksdóttir

BSÍ

Und ihr Debüt "Sometimes Depressed … But Always Antifascist"

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast Musik-Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]