Interview & Livemusik

Liv Solveig

vor ihrem Record Release Konzert im Kesselhaus

Ihr Album "Slow Travels" erschien bereits im Frühjahr und Liv Solveig wollte es eigentlich im Mai live präsentieren, aber das musste warten...

Liv Solveig
Liv Solveig | © Jakob Tillmann

Die norwegisch-deutsche Multiinstrumentalistin und Sängerin feilte sehr lange an ihren Songs. Liv Solveig nahm immer wieder Veränderungen vor, aber irgendwann war es mal gut. Das übergeordnete Thema ihres Albums "Slow Travels" ist Entschleunigung.

In unserer schnelllebigen Zeit rauscht vieles an einem vorbei und anderes verzögert sich. Die letzten 1 1/2 Jahre wurden wir ja alle quasi zur Entschleunigung gezwungen und so passt Liv Solveigs Musik perfekt dazu.

Ihre Musik klingt opulent, setzt auf vertrakte Beats und Liv Solveigs Gesang wirkt wie ein Mix aus Anne Clark und Leonard Cohen. Auch ihr Klassik-Background, Harlemer Jazz & Folk-Einflüsse finden ihren Platz. Liv Solveig spielte bereits mit And The Golden Choir und Tobias Siebert hat das Album dann auch mit ihr in Berlin produziert.

Morgen Abend wird Liv Solveig "Slow Travels" bei ihrem Record Release-Konzert Im Kesselhaus vorstellen und heute gibt es für uns eine kleine Vorpremiere.

Liv Solveig
Jakob Tillmann

Mehr Interviews

Maurice Summen © snapshot-photography/T. Seeliger
snapshot-photography/T. Seeliger

Maurice Summen

zum neuen Album "PayPalPop"

Moritz Jahn
picture -alliance/ Michael Kremer/Geisler-Fotopress

Moritz Jahn

im Interview

Svavar Knutur © radioeins/C. Knoblauch
radioeins/C. Knoblauch

Svavar Knutur

Vor seinem Auftritt morgen im Gretchen

Tobias Kuhn
imago images / APP-Photo /Ralf Müller

Tobias Kuhn

Der Musiker und Produzent im Telefoninterview

Magic Island
Kurt Heuvens

Magic Island

im Gespräch

Marie Chain
C. Timgho

Marie Chain

im Interview

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]