Interview

Le Enfants Sauvages

im Telefoninterview

Das Spiel mit Spannung und Dynamik beherrscht das Quartett komplett. Die Songs von Le Enfants Sauvages bauen sich langsam auf und treiben unaufhaltsam dem Ausbruch zu.

Les Enfants Sauvages
Les Enfants Sauvages | © Pressefoto

Gegründet wurde die Band in Rostock, aber heute leben die Mitglieder über Deutschland und die Schweiz verteilt. Trotz der räumlichen Distanz, musikalisch sind sich Le Enfants Sauvages ganz nah. Experimentierfreude steht ganz weit oben auf der Agenda, man weiß nie, wohin die Reise gehen wird. Lena Schmidts Gesang erinnert in seiner Intensität an Sophie Hunger und die Musik könnte man als Rock-Noir beschreiben, aber in eine Schublade passen Le Enfants Sauvages nicht.

In ihren Lieder besingen sie die Freundschaft und die Feindschaft, die Berge und die Natur, sowie die Distanz, in der m an sich dennoch verbunden fühlen kann.

Am 30. April wird das Debütalbum "Les" erscheinen und was uns darauf erwartet, darüber sprechen wir heute.

 

Les Enfants Sauvages
Pressefoto

Mehr Interviews

The Problem of Leisure: A Celebration of Andy Gill and Gang of Four von Gang of Four
Gill Music

„The Problem of Leisure: A Celebration of Andy Gill and Gang of Four“

Herbert Grönemeyer über seine Beteiligung am Tribute

Charity Children © Caroline Mackintosh
Caroline Mackintosh

Charity Children

Zu Gast im radioeins Studio

Tim Neuhaus
Andreas Hornoff

Tim Neuhaus

im Gespräch

Leyya
Gabriel Hyden

Leyya

im Telefoninterview

Scott Matthew © radioeins/Nennemann
radioeins/Nennemann

Scott Matthew

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast Musik-Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]