Interview

Kyla La Grange

Zu Gast im radioeins Studio

Ashes von Kyla La Grange © Ioki Records | © Ashes von Kyla La Grange © Ioki Records
Kyla La Grange begann sich während ihres Philosophie-Studiums in Cambridge verstärkt der Musik zuzuwenden. Die hübsche Britin mit afrikanischen Wurzeln sagt über sich, dass sie traurig sein muss, um Songs zu schreiben und dabei entsteht dann ein düsterer Folkpop, der perfekt in diese Jahreszeit passt. Ihr Debüt-Album „Ashes“ hat Kyla La Grange allerdings schon im Sommer veröffentlicht, das stellt sie heute Abend im Berliner Bi-Nuu vor. Aber vorher ist Kyla La Grange zu Gast bei radioeins im Admiralspalast.