Interview

Illgen Nur

Zu Gast im radioeins Studio

Ilgen-Nur
Ilgen-Nur | © Nasanin Dahaghin

Ihr Song "Easy Way Out" läuft momentan bei radioeins rauf und runter. Kein Wunder, denn die 23jährige gilt als neue, große Hoffnung des Indierock. Noch lebt Ilgen-Nur in Hamburg, aber bald wird sie an die Spree umziehen. In Hamburg begann ihre Karriere, auch dank prominenter Unterstützung von Tocotronic, Max Rieger oder Drangsal, die alle begeistert waren, von ihrem Songwritertalent.

Letzten Freitag erschien ihr Debüt "Power Nap", auf dem Ilgen-Nur mit melancholischer Stimme und treibenden Indierock-Hymnen beeindruckt. Ein Album, mit dem Ilgen Nur auch international durchstarten könnte.

Ilgen-Nur
Nasanin Dahaghin