Interview

Gregor McEwan

im Gespräch zu seinem Songzyklus "Four Seasons"

Gregor McEwan
Gregor McEwan | © Kati von Schwerin

Der Musiker Gregor McEwan, der mit bürgerlichem Namen Hagen Siems heißt, bekommt schonmal den Stempel Folkmusiker. Ok, wenn die Songs mit der Akustikgitarre beginnen und dann seine warme Stimme einsetzt, die an Glen Hansard oder Damien Rice denken lässt, dann geht das schnell mit der Schublade.

Doch ein bisschen Unrecht tut man ihm damit schon, vor allem wenn man seinen neuen Zyklus hört. "Four Season" besteht aus 4 EPs die sich jeweils einer Jahreszeit annehmen. In der Herbstausgabe bewies er beispielsweise, dass er aus einer entspannten Nummer im Finale Richtung Metal und Hardrock abbiegen kann.

Was uns auf der abschließenden EP (natürlich dem Winter gewidmet) erwartet, dass erzählt uns Gregor McEwan heute Abend selbst im Interview mit Knut Elstermann.

Gregor McEwan
Kati von Schwerin
Download (mp3, 5 MB)

Mehr Interviews

The Otherness
Max Klein; Valeriy Hnatenko

The Otherness

Power-Pop mit Botschaft aus Argentinien

Regener Pappik Busch
Universal

Sven Regener goes Jazz

im Gespräch

Gisbert zu Knyphausen
picture alliance /POP-EYE / Ben Kriemann

Gisbert zu Knyphausen

spielt am 18. November live im Rahmen der Transvocale.

Trippin von Magro
Henni Records

Drummer Magro

im Gespräch & an den Drums

Varley © Jen Krause
Jen Krause

Varley

Zu Gast im radioeins Studio

Sarah Lesch © Christin Goy
Christin Goy

Sarah Lesch

Zu Gast im studioeins im Bikini Berlin

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast Musik-Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]