Interview

Ghost Town

Zu Gast im radioeins Studio

Vier Bands, vier ehemalige Clubs – am 18. Mai wird das musikalische Vermächtnis der Stadt gefeiert.

Chuckamuck
Chuckamuck | © Wolf Daubin

Am 18. Mai 2019 sollen an vier verschiedenen Orten in Friedrichshain und Kreuzberg ehemalige kulturelle Knotenpunkte Berlins durch ein jeweils kleines Konzert wieder auferstehen und damit das musikalische Vermächtnis des Bezirks noch einmal aufleben lassen.

Die Bands Chuckamuck, Party Fears, Transformers, Stanley Brinks  & Freschard machen einen Umzugswagen zur mobilen Bühne und werden vor dem Trash, Jonny Knüppel, Lovelite & AntjeØklesund aufspielen.

Umsonst und draußen wollen die Künstler daran erinnern, dass der Verdrängungswettbewerb immer mehr kleine Clubs und Kulturinitiativen zum Aufgeben zwingt.

Wir begrüßen Andre Jegodka, den Veranstalter dieses Events, und die Band Chuckamuck live auf radioeins.




Chuckamuck
Wolf Daubin


Mehr Infos: ghosttown.berlin