Interview & Livemusik

George Hennessy

Dreampop trifft auf Britpop

Der 28-jährige Musiker kommt aus England und das hört man seinen Songs auch an. Es gibt Referenzen an Oasis oder The Verve, dennoch hat der sphärische Dreampop von George Hennessey seine ganz eigene Note.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):