Lesung, Talk & Party

"Scaramouche" - die Freddie Mercury Party im Schwuz

Zu Gast im studioeins: Magnus von Keil und Bambi Mercury

Am 23. September wird das SchwuZ zum Thronsaal und zelebriert mit SCARAMOUCHE! eine ganze Nacht lang all das, was Queen und Freddie Mercury so unfassbar großartig macht – mit allem was dazu gehört. Clubbing war immer Teil des Queen-Kosmos. Im „Hot Space“ der Kathedrale kann man sich voll und ganz in All-Time-Pop und queeren Classics verlieren. Über die große Queen-Sause sprechen wir gemeinsam mit Magnus von Keil und Bambi Mercury.

Scaramouche
Scaramouche | © Schwuz.de

Der enorme Einfluss, den die schwule Subkultur der 70er und 80er Jahre auf das Profil der Band hatte, ist dabei eigentlich kaum zu übersehen: angefangen bei der Wahl des Bandnamens, den ungeheuerlichen Kostümen und Bühnenshows – und natürlich Frontmann Freddie Mercury, eine der wichtigsten queeren Lichtgestalten der letzten 50 Jahre.

Auf dem Programm stehen eine Lesung + Talk, Performances und natürlich die Musik von Queen. So wird auch radioeins Kollege Magnus von Keil (gibt es einen größeren Queen Fan?) hinter den Turntables stehen und der kommt uns heute besuchen.

Scaramouche
Schwuz.de