Interview

Fionn Regan

Zu Gast im radioeins Studio

Fionn Regan
Fionn Regan | © Abbey

Der irische Songwriter Fionn Regan ist kein Lautsprecher und vielleicht ist er deshalb kein großer Star geworden. Gleich sein Debut "The End Of History" (2006) katapultierte den Musiker in die erste Liga der Songwriter. Das Album wurde für den renommierten Mercury Prize nominiert und einige der Songs in Seriensoundtracks eingebaut. Danach ließ sich der schüchterne Sänger mit der sanften Stimme vier Jahre Zeit für das Nachfolgealbum. In seiner Heimat Irland wird Fionn Regan sehr geschätzt, aber der internationale Durchbruch blieb aus. An der Qualität seiner Songs hat das allerdings nicht gelegen.

Auf seinem heute erschienenen, sechsten Album "Cala" zeigt sich Fionn Regan in Höchstform und wir freuen uns über seinen Besuch bei radioeins.

Fionn Regan
Abbey