Studiogäste

Die Heiterkeit

Heute in der Kantine am Berghain

Die Heiterkeit ( Foto © J.Saupe / radioeins)
Die Heiterkeit ( Foto © J.Saupe / radioeins) | © Jochen Saupe, radioeins

Stella Sommer, Rabea Erradi und Stefanie Hochmuth sind zu Hause in Hamburg und pflegen unter dem Bandnamen Die Heiterkeit einen verschrammelten Indiepop, der ihnen schon Vergleiche mit den frühen Tocotronic, Pavement oder Velvet Underground eingebracht hat.

Was als Kneipenbekanntschaft begann führte Ende 2010 zu einer Vinyl EP und 2012 zum Debüt-Album „Herz aus Gold“. Ihre Songs sind durchzogen von einem coolen Selbstverständnis jenseits tradierter Rollenbilder vom weiblichen Ich das auf männliche Erlösung hofft und damit erobern sie laut „Rolling Stone“ auch noch das vermeintlich männliche Territorium: Rockmusik und Kneipe.