Interview & Livemusik

Der Mann

vor ihrem Auftritt am 23. September im Lido

Allein der Bandname ist in Zeiten der Genderdebatten ja fast schon eine Provokation, aber Der Mann, bestehend aus Ramin Bijan, Maurice Summen, Michael Mühlhaus und Johannes von Weizsäcker, gründete sich ja auch bereits vor acht Jahren. Jetzt hat Der Mann verkündet: "Wer auch immer uns vermisst hat: Wir sind wieder da!“

Der Mann © radioeins/J. Saupe
Der Mann | © radioeins/J. Saupe

Vor etwas mehr als einem Jahr nutzte die Band die kleine "Pandemiepause" dazu, im Studio neue Songs aufzunehmen.

"Top" heißt das neue Album und darauf thematisiert die Band u.a. das schwierige Verhältnis zur geförderten Rock'n'Roll Musik ("Rock'n'Roll & Sozialstaat"), mit viel Humor und "SUV" ist ein Track über unsere merkwürdigen Kommunikationswege. Der Mann arbeitet textlich mit vielen Anspielungen, lässt den Gedanken freien Raum und das ist "Top".

Bevor Der Mann am Freitag das Lido unsicher machen wird, haben wir die Musiker live zu Gast im studioeins.

Der Mann © radioeins/J. Saupe
radioeins/J. Saupe
Top von Der Mann
Top von Der Mann | © Staatsakt