Fr 25.01. 19:10

Interview

Del Suelo

Zu Gast im radioeins Studio

Del Suelo veröffentlicht eine neue Album/Buch-Kreation "The Musician´s Compass" und kommt für eine Tour nach Deutschland.

Del Suelo
Del Suelo | © Bandcamp

Del Suelo ist kaum zu bremsen: gerade erst von einer erfolgreichen Europa-Tour mit The Dead South erholt, die er nicht nur als Cellist, sondern auch als Support begleitete, war er schon im Rahmen unseres Youngbloods Konzepts im Februar wieder auf (bisher erfolgreichster) 14-tägiger Deutschland-Tournee. Aber nicht genug: darauf folgte eine weitere Tour in Großbritannien und resultierte in neuen Ideen.

Del Suelo ist die Idee von Erik Mehlsen aus Saskatchewan, der 2018 einen Juno und 2017 einen WCMA gewann. Sein Debut „I Am Free“ vereinte seine umfangreichen Talente und beinhaltete ein außergewöhnliches Projekt, welches gelungen versuchte, das Medium Buch mit dem Medium Musik zu verbinden. Am 11. Januar 2019 erscheint Del Suelos zweites Album mit passendem Roman, inspiriert von der Welttournee als Mitglied von The Death South. Das Konzeptalbum „The Musician's Compass“  reflektiert Triumphe, Abenteuer und Kämpfe mit der psychischen Gesundheit während des Lebens on the road. Die erste Single Auskopplung „Pack Rats“ ist das zweite Kapitel und lässt schon mal ahnen welch musikalischen Facettenreichtum der Kanadier diesmal auf Platte gebracht hat. Das Video zeigt sein jüngeres Ich, das zwischen VHS-Kassetten, Lego, Nintendo 64 und Sunny D aufwacht, durch die Straßen cruist und mit seinen Freunden, die erste Gitarre erwirbt: eine traumhafte 90s Party.

Nun bringt Erik alias Del Suelo sein außergewöhnliches Projekt nach Deutschland und hat für diese Zwecke sogar seine Band im Gepäck. Was uns erwartet, erzählt er uns auf radioeins.