Interview

Betterov

Zu Gast im radioeins Studio

Obwohl Manuel Bittorf seine Stücke bereits vor dem Lockdown eingespielt hat, wirken die Songs auf seiner EP "Viertel vor Irgendwas" wie ein Soundtrack passend zu dieser Zeit.

Betterov
Betterov | © Massimiliano Corteselli

Seine Songs tragen Titel wie "Angst", "Irrenanstalt" oder "Dynamit" und genauso explosiv klingen sie auch. Der 25-Jährige knüpft musikalisch an Post-Punk und Indie-Rock an und er singt über die Fallstricke des Lebens, darüber, wie man sich in Zeiten wie diesen in einer unübersichtlichen Gesellschaft verlieren kann. Keine leichte Kost, aber passend zur Zeit.

Betterovs Debüt-EP "Viertel vor Irgendwas" ist bereits im März erschienen, aber erst jetzt kann die Record-Release-Party steigen. Unter freiem Himmel, am 25. September, im Biergarten des Quasimodo.

Wie Betterov die vergangenen Monate verbracht hat und was der Stillstand im Veranstaltungsbereich für einen Newcomer wie ihn bedeutet, dazu mehr im Interview auf radioeins.

 

Betterov
Massimiliano Corteselli

Mehr Interviews

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Alexander Hacke & Danielle de Picciotto (Hackepicciotto)

im radioeins-Sommergarten im frannz

The New Madness
Pressefoto

The New Madness

Gitarrist Simeon Loth im Interview

Luke Noa
Carolin Unrath

Luke Noa

im Gespräch

Klee
Heike Sieber

Klee

Zu Gast im radioeins Studio

Tobias Panwitz
Katarzyna Mazur

Tobias Panwitz (Trailhead)

Zu Gast im radioeins Studio

Nihils
Alina Raducea/Patricia Narbon

Nihils

Zu Gast im radioeins Studio

Musik

Alle Interviews als Podcast abonnieren

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören. [mehr]